07.11.2012 07:39
Bewerten
 (0)

Allianz-Konkurrent Axa peilt für 2015 höhere Eigenkapitalrendite an

    PARIS (dpa-AFX) - Europas zweitgrößter Versicherer Axa (AXA) will binnen drei Jahren wieder deutlich profitabler werden. Die bereinigte Eigenkapitalrendite soll im Jahr 2015 zwischen 13 und 15 Prozent liegen, teilte der französische Allianz-Konkurrent (Allianz) zum Start des Investorentages am Mittwoch in Paris mit. Im vergangenen Jahr war das Unternehmen lediglich auf 10 Prozent, im Jahr 2010 auf 11,5 Prozent gekommen. Der Gewinn je Aktie soll wie geplant zwischen den Jahren 2010 und 2015 jährlich um fünf bis zehn Prozent wachsen./stw/kja

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu AXA S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2014AXA buyGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2014AXA buyCitigroup Corp.
08.09.2014AXA buyDeutsche Bank AG
25.08.2014AXA buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.08.2014AXA overweightBarclays Capital
23.09.2014AXA buyGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2014AXA buyCitigroup Corp.
08.09.2014AXA buyDeutsche Bank AG
25.08.2014AXA buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.08.2014AXA overweightBarclays Capital
19.05.2014AXA HaltenIndependent Research GmbH
19.05.2014AXA HaltenIndependent Research GmbH
25.02.2014AXA haltenIndependent Research GmbH
16.09.2013AXA haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
20.06.2013AXA haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.05.2014AXA VerkaufenDZ-Bank AG
24.02.2014AXA verkaufenDZ-Bank AG
28.10.2013AXA verkaufenBarclays Capital
26.10.2013AXA verkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AXA S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichen Verlusten -- EZB startet Wertpapierkäufe zur Konjunkturbelebung -- HOCHTIEF-Aktie steigt -- Rocket Internet-Aktie startet mit Fehlzündung -- Pimco, Lufthansa im Fokus

Starinvestor Warren Buffett wird Autohändler. Allianz macht Oliver Bäte zum neuen Vorstandschef. adidas führt Liste der umsatzstärksten Textilfirmen in der EU. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Ex-Deutsche-Bank-Chef Ackermann bekräftigt Unschuld im Fall Kirch. Oberklasse spürt harten Wettbewerb in Europa.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: