06.09.2013 21:35
Bewerten
 (0)

Allianz will Anteile an französischer Investmentbank in zwei Schritten verkaufen

    PARIS (dpa-AFX) - Europas größter Versicherer Allianz will seinen 21-prozentigen Anteil an der französischen Investmentbank Oddo & Cie verkaufen. In einem ersten Schritt soll die Beteiligung bis Ende des Jahres unter die Marke von zehn Prozent sinken, teilte das Unternehmen am Freitag in Paris mit. Der Rest soll dann bis Ende 2016 losgeschlagen werden.

    Im Mai hatte die französische Zeitung "Les Echos" berichtet, dass die Allianz ihre Oddo-Beteiligung loswerden will. Diese spielt für den Versicherer mit einem Wert von rund 80 Millionen Euro wirtschaftlich keine große Rolle. Strategisch hat Oddo ebenfalls keine Bedeutung für den deutschen Konzern.

    Die Münchener kamen mit der Komplettübernahme des französischen Konkurrenten AGF an die Oddo-Anteile./zb/mis

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant2
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2015Allianz HoldHSBC
24.04.2015Allianz UnderweightMorgan Stanley
22.04.2015Allianz buyCommerzbank AG
21.04.2015Allianz market-performBernstein Research
20.04.2015Allianz HoldHSBC
22.04.2015Allianz buyCommerzbank AG
30.03.2015Allianz buyCitigroup Corp.
27.03.2015Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2015Allianz kaufenDZ-Bank AG
24.03.2015Allianz buyUBS AG
24.04.2015Allianz HoldHSBC
21.04.2015Allianz market-performBernstein Research
20.04.2015Allianz HoldHSBC
27.03.2015Allianz NeutralBNP PARIBAS
27.03.2015Allianz HoldJefferies & Company Inc.
24.04.2015Allianz UnderweightMorgan Stanley
23.03.2015Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
07.07.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Allianz Analysen

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Deutsche Bank kassiert Prognose - Sparmodus an -- Griechenland bittet um Notgipfel der EU -- Nokia, Apple im Fokus

Deutsche Bank will Postbank-Aktie zunächst vom Markt nehmen - Neuer IPO in 2016. VW-Patriarch Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder. Britische Regierung will Versuch einer Übernahme von BP verhindern. Nordex erteilt Übernahmespekulationen eine Absage. EZB-Ratsmitglied Liikanen warnt vor Blasen an den Märkten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?