30.01.2013 13:29
Bewerten
 (0)

Amazon, RIM, Facebook: Tech Premarket

NEW YORK (TheStreet) -- Amazon was a big winner in premarket trading on Wednesday, climbing more than 8% following the online retailer's fourth-quarter results, which were released after market close on Tuesday. Investors responded positively to Amazon's 22% year-over-year revenue hike, which beat estimates, and shrugged off the company's bottom-line miss. Amazon earned 21 cents a share on $21.27 billion in revenue, compared to Wall Street's forecast of 28 cents a share on $22.26 billion in revenue. During the prior year's quarter, the company earned 38 cents a share on $17.43 billion in sales. The company's first-quarter guidance, however, was weaker than anticipated, with Amazon forecasting revenue between $15 billion and $16.6 billion. Analysts were expecting $16.85 billion in sales. ... Click to view a price quote on AMZN. Click to research the Retail industry.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "TheStreet.com"

Quelle: TheStreet.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant6
  • Alle7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2015Facebook BuyMizuho
17.06.2015Facebook BuyBrean Capital
23.04.2015Facebook BuyDeutsche Bank AG
23.04.2015Facebook BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.04.2015Facebook BuyAxiom Capital
26.06.2015Facebook BuyMizuho
17.06.2015Facebook BuyBrean Capital
23.04.2015Facebook BuyDeutsche Bank AG
23.04.2015Facebook BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.04.2015Facebook BuyAxiom Capital
24.04.2014Facebook market-performBernstein Research
30.01.2014Facebook haltenBernstein
26.10.2012Facebook holdDeutsche Bank Securities
25.10.2012Facebook neutralMacquarie Research
18.10.2012Facebook neutralMacquarie Research
05.06.2012Facebook underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Facebook Inc. Analysen

Heute im Fokus

DAX rund 1 Prozent leichter -- Varoufakis droht mit juristischem Vorgehen gegen möglichen Grexit -- Hilfsprogramm für Griechenland endet - IWF-Rate fällt aus -- Apple startet neuen Musikdienst

Fitch sieht "begrenzten Zahlungsausfall" bei griechischen Banken. Leoni: Prüfen mehrere Akquisitionsvorhaben. Sony muss sich erstmals seit 26 Jahren Geld am Aktienmarkt holen - Kurs-Sturz. Deutsche Bank verliert wohl weiteren Top-Manager. GE verkauft europäische Finanztochter. Microsoft schlägt Online-Werbung und Karten-Technologie los.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?