31.01.2014 18:27
Bewerten
 (0)

Analysis: J. C. Penney Outlook Based on Debt Trading and Options Flow

This content brought to you by TheStreet's OptionsProfits. CLICK HERE FOR A 14-DAY FREE TRIAL. Several months ago on Options Profits we discussed how J. C. Penney (JCP) option flow was beginning to indicate dire concern about the retailer's prospects, with January 2015 5 strike 'DOOM' (deep-out-of-the-money) puts bought for $1 when shares were near $12. Those puts were notable because they could very simply be looked at as a default estimate based on a paper by the highly regarded Professor Peter Carr. Put simply, paying $1 for a put that can only be worth $5 (if shares go to zero) indicates a rough 25% probability of default. JCP shares shed a few dollars after our note, and while they recovered from the $6.50 range into year-end things have turned ugly again and share price hit a multi-decade low yesterday and closed at $5.77. Those Jan15 5 puts are the largest position open, with more than 107,000 contracts outstanding and their closing price of $1.57 represents an impressive return for the buyer. Implied vol and put/call skew in JCP spiked as well- to clear 'panic' levels with 118% implied vol and a massive premium in the downside puts, partly due to difficulty shorting shares. In this case, an important part of the puzzle is outside the realm of most stock and options traders expertise as the debt JCP carries in the form of commercial paper and bonds. At this point (JCP down a few cents Friday morning) traders involved in JCP debt are likely to have the best picture of what the market makes of JCP in the long term. Debt trading is less transparent than equity or options, but one trader I spoke with said the debt was implying a better chance of survival for JCP than he would have expected so I may look for an upside trade in JCP. The super-juiced vol and skew make puts the best sale, which may sound dicey, but with shares near $6, there is only that much risk remaining in the stock. An upside call position is also worth a look, with that steep skew and defined risk working in the buyer's favor. OptionsProfits can be followed on Twitter at twitter.com/OptionsProfits Henry can be followed on Twitter at twitter.com/OptionAlert Click to view a price quote on JCP. Click to research the Retail industry.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "TheStreet.com"

Quelle: EN, TheStreet.com

Nachrichten zu J-Holdings Corp

  • Relevant5
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu J-Holdings Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

J-Holdings Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX über 11.000-Punkte-Marke -- Dow stabil -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. Franken legt zu. Draghi: EZB kauft künftig Wertpapiere mit Restlaufzeit von einem Jahr. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?