23.04.2014 09:58
Bewerten
 (0)

Andre Zalbertus wird Mitbegründer der bundesweiten Modellregion "Digitale Bildung" / Simone Stein-Lücke holt Medienunternehmer und Social Media Experte in Bonn an Bord

Bad Godesberg (ots) - Für Andre Zalbertus ist Digitale Bildung das große, weltweite Thema der nächsten zehn Jahre. Er hat sich jetzt entschieden, seine langjährigen Erfahrungen als Medienunternehmer und Social Media Experte in der bundesweiten Modellregion "Digitale Bildung in Bad Godesberg" einzubringen.

Zalbertus und Stein-Lücke, Geschäftsführerin von Bonne Nouvelle, bauen das Projekt nun systematisch auf und aus: Neben dem "Bonner Technologie-Talk" und dem "Sportcamp 4.0" werden sie bis Sommer 2014 den Beirat mit Vertretern aus allen Bereichen der IT-Welt besetzen und die Initiativen definieren. Ziel ist es, in den Zielgruppen Haushalte, Schulen, kleine und mittlere Unternehmen sowie Gründerszene Impulse zu setzen und Bad Godesberg zum "IT-Schaufenster für ganz Deutschland" zu machen.

Simone Stein-Lücke: "Zalbertus ist Vordenker und Pionier in Digitaler Bildung und Information. Einen besseren Partner - der noch dazu ausgebildeter Lehrer ist - hätten wir uns nicht wünschen können. Ich freue mich sehr, dass wir nun gemeinsam in den Dialog mit den Unternehmen treten. Unser Ziel ist es, Makler und Treffpunkt für all diejenigen zu sein, die an den Möglichkeiten der neuen, digitalen Zeit teilhaben und von ihr profitieren wollen. Wir starten als Potentialentwickler in einem Labor, das Bad Godesberg heißt."

Andre Zalbertus: "Deutschland steht im internationalen Vergleich auf der Bremse. Ich freue mich, dass es hier in Bad Godesberg eine große Offenheit, einen fruchtbaren Acker gibt, um die Vision von internationalen Forschern und Entwicklern mitzudenken und nachzuvollziehen. Simone Stein-Lücke hat mich begeistert und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen und Schulen hier am Standort und weltweit. Dazu werfe ich gern all meine Medienerfahrungen in den Ring."

Ab jetzt bis Ende Juli findet die Gründung zum Beirat "Digitale Bildung" statt. Wer gerne mitmachen möchte, meldet sich bitte unter Digitale-Bildung@bonne-nouvelle.de.

OTS: Bonne Nouvelle newsroom: http://www.presseportal.de/pm/74010 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_74010.rss2

Pressekontakt: Bonne Nouvelle - Unternehmenskommunikation Stefan Krause 0228/902784-14 krause@bonne-nouvelle.de

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- ifo-Geschäftsklima hellt sich auf -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief: Merkel will nicht helfen

K+S-Aktie verliert - Deutsche Bank stuft K+S auf "Sell" ab. Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump. Aareal Bank zu weiteren Übernahmen bereit. NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?