10.01.2013 19:33
Bewerten
 (0)

Apollo Group Says There Could be Sanctions on University of Phoenix

Apollo Group Inc. (NASDAQ: APOL) is down 1.22 percent Thursday on news that the University of Phoenix is expecting sanctions from the group that accredits the school.The Higher Learning Commission has been working on the school's once-every-10-years reaccreditation process. Apollo Chairman and Chief Executive Gregory Cappelli said the commission informed the school Tuesday that a forthcoming draft report will recommend putting the school "on notice" for several “areas of concern.”The areas of concern remain unspecified, however, Morgan Stanley downgraded Apollo yesterday to Equal-Weight, noting, among other issues, "new accreditor problems” that make it difficult to recommend the stock with conviction.First Analysis analyst, Corey Greendale, also downgraded Apollo. Greendale says that although he believes the University of Phoenix will be reaccredited, the accreditation uncertainty might weigh on its stock.Accreditation allows schools to be eligible for Title IV student loans from the U.S. Department of Education. This represents the vast majority of revenue ...

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Benzinga earnings"

Quelle: EN, Benzinga earnings

Nachrichten zu Apollo Education Group Inc (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apollo Education Group Inc (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.10.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
30.06.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
26.03.2015Apollo Education Grou a HoldDeutsche Bank AG
26.03.2015Apollo Education Grou a BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.03.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
26.03.2015Apollo Education Grou a BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.06.2012Apollo Group outperformBarrington Research
22.06.2012Apollo Group overweightBarclays Capital
10.04.2012Apollo Group overweightBarclays Capital
28.03.2012Apollo Group outperformBarrington Research
23.10.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
30.06.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
26.03.2015Apollo Education Grou a HoldDeutsche Bank AG
25.03.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
08.01.2015Apollo Education Grou a NeutralCompass Point
29.03.2010Apollo Group "underperform"Wedbush Morgan Securities Inc.
04.01.2006Apollo Group underperformHarris Nesbitt
03.01.2006Update Apollo Group Inc.: UnderperformHarris Nesbitt
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apollo Education Group Inc (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt knapp unter 12.000-Punkte-Marke -- Dow Jones um Nulllinie -- Abschreibungen belasten Bayer -- RWE: Hohe Abschreibungen vermiesen Bilanz -- Fresenius, thyssenkrupp im Fokus

ifo-Index steigt überraschend. US-Banken begleiten angeblich Saudi Aramco an die Börse. Jay-Z legt Risikokapitalfonds auf. Wirecard-Aktie bricht nach Bericht rund sechs Prozent ein. Furcht vor dem Euro-Zerfall: Wer sind die größten Wackelkandidaten? Esprit kommt operativ voran. TOM TAILOR will in Markenpflege und Online-Handel investieren.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Top-Positionen von Warren Buffett
Jetzt durchklicken
Jetzt durchklicken
Welche Airline schneidet am besten ab?
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
Allianz840400
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000