09.01.2013 14:09
Bewerten
 (0)

ArcelorMittal will mit Anleihe und Aktienverkauf schneller Schuldenberg abtragen

    LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal will seine hohe Schuldenlast mit der Ausgabe neuer Aktien und einer Wandelanleihe drücken. Rund 3,5 Milliarden US-Dollar will der Konzern mit den Kapitalmaßnahmen einnehmen, teilte ArcelorMittal am Mittwoch mit. Damit soll der Schuldenstand bis Ende Juni auf 17 Milliarden Dollar reduziert und das Mittelfristziel von 15 Milliarden Dollar schneller erreicht werden.

 

    Die Wandelanleihen sollen eine Laufzeit von drei Jahren haben und zwischen 5,875 und 6,375 Zinsen pro Jahr an die Interessenten gebracht werden. Die finalen Konditionen will der Konzern im Laufe des Tages mitteilen./stb/fbr

 

Nachrichten zu ArcelorMittal S.A. Actions Nouvelles Nominat. ON

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ArcelorMittal S.A. Actions Nouvelles Nominat. ON

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.02.2016ArcelorMittal VerkaufenIndependent Research GmbH
09.02.2016ArcelorMittal buySociété Générale Group S.A. (SG)
09.02.2016ArcelorMittal NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.02.2016ArcelorMittal NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.02.2016ArcelorMittal HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.02.2016ArcelorMittal buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.02.2016ArcelorMittal overweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2016ArcelorMittal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2016ArcelorMittal buyCommerzbank AG
05.02.2016ArcelorMittal buySociété Générale Group S.A. (SG)
09.02.2016ArcelorMittal NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.02.2016ArcelorMittal NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.02.2016ArcelorMittal HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.02.2016ArcelorMittal NeutralBNP PARIBAS
08.02.2016ArcelorMittal HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.02.2016ArcelorMittal VerkaufenIndependent Research GmbH
05.02.2016ArcelorMittal verkaufenS&P Capital IQ
15.01.2016ArcelorMittal VerkaufenIndependent Research GmbH
13.01.2016ArcelorMittal UnderperformJefferies & Company Inc.
18.12.2015ArcelorMittal verkaufenBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ArcelorMittal S.A. Actions Nouvelles Nominat. ON nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX stärker -- Asiens Börsen in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar miliardenschweren Anleihenrückkauf -- 'Star Wars' verhilft Disney zu Rekord-Quartalsgewinn

BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr. Carlsberg baut nach Jahresverlust auf Asien-Nachfrage. Heidelberger Druckmaschinen schreibt Nettogewinn. Bierdurst der Amerikaner beschert Heineken Gewinnplus. Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus. GM ruft über 400.000 Wagen zurück.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?