20.12.2012 21:25
Bewerten
 (0)

Asean-Staaten und Indien schließen strategische Partnerschaft

    NEU DELHI (dpa-AFX) - Die zehn Mitglieder der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean haben mit Indien eine strategische Partnerschaft geschlossen. Die Länder wollen unter anderem "die Zusammenarbeit intensivieren, um Sicherheit auf dem Meer und freie Schifffahrt zu gewährleisten", wie es in einer am Donnerstag in Neu Delhi veröffentlichten Mitteilung hieß.

 

    Damit binden sich die zehn südostasiatischen Staaten enger an Indien, das gerne eine stärkere Rolle in der Region spielen würde - vor allem mit Blick auf das Schwergewicht China. Die vier Asean-Mitglieder Vietnam, Philippinen, Malaysia und Brunei streiten mit China über die Zugehörigkeit von Inseln im rohstoffreichen Südchinesischen Meer./fdo/DP/jha

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Zalando-Aktie startet bei 24,10 Euro -- adidas will bis zu 1,5 Milliarden Euro an Aktionäre ausschütten -- Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag

Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Deutsche Post dreht an der Portoschraube. Französische Staatsbank verkauft Orange-Aktien. Autozulieferer Hella bereitet wohl Börsengang vor. Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz von Tesco. Bei RWE drohen Streiks wegen Kampf um Gehälter.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: