11.04.2013 12:18
Bewerten
 (0)

Hypo Real Estate treibt Abspaltung der 'Bad Bank' voran

Auf Druck der EU
Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate kappt auf Druck der EU-Kommission die Verbindungen zu ihrer "Bad Bank".
Knapp 200 HRE-Mitarbeiter sollen deshalb wie geplant in den nächsten Monaten zu einer Servicegesellschaft der Abwicklungsanstalt FMS Wertmanagement wechseln. Die Betroffenen seien in den vergangenen Tagen schriftlich darüber informiert worden, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag in München und bestätigte damit einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstag). Die Pläne sind aber bereits seit langem bekannt und sollen nach Möglichkeit ohne Stellenabbau erfolgen.

    Bislang hatten sich die Mitarbeiter in der HRE um die Kredite der Abwicklungsanstalt gekümmert. Die EU-Kommission verlangt aber, dass die HRE bis September 2013 keine Dienstleistungen für die "Bad Bank" mehr übernimmt. Brüssel hat die Reprivatisierung der HRE bis zum Jahr 2015 zur Auflage für die Milliardenhilfen gemacht, mit denen der Bund die Bank im Herbst 2008 vor der Pleite gerettet hat. Seit 2009 ist sie im Staatsbesitz, mit den Altlasten in Höhe von ursprünglich 175 Milliarden Euro kämpft seitdem die Abwicklungsanstalt./dwi/DP/kja

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Frank11 / Shutterstock.com, iStock/Henrik5000

Heute im Fokus

DAX pendelt um die 10.000-Punkte-Marke -- Asiens Börsen abermals rot -- Chinas Notenbank geht gegen Yuan-Spekulationen vor -- Apple und Cisco geben Kooperation bekannt -- Android im Fokus

VW trauert wegen Suzuki verlorenen Jahren nach. China will nach Börsencrash Japans Schicksal entgehen. Fresenius ersetzt RWE im Eurostoxx 50. Konkurrenz für Netflix? - Apple denkt über eigene TV-Inhalte nach. Rubel-Schwäche beschert Gazprom Gewinn-Anstieg von 50 Prozent. Samsung kündigt neue Smartwatch Gear S2 an. Ölpreise geben hohe Gewinne teilweise ab. Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro.
So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?