06.05.2013 16:41
Bewerten
 (0)

Talanx-Aktionäre in Harmonielaune

Auf Wachstumskurs
Der Versicherungskonzern Talanx erwartet trotz Niedrigzinsen und Euro-Schuldenkrise kräftige Zuwächse in den kommenden Jahren.
Vorstandschef Herbert Haas geht mittelfristig von einem Prämienwachstum von vier bis acht Prozent jährlich aus. Impulse kämen vor allem aus Auslandsmärkten wie Indien, wo Talanx an einem Joint-Venture mit der fünftgrößten Finanzierungsgesellschaft des Landes, Magma, beteiligt ist, sagte Haas am Montag in Hannover. Bei dem ersten Aktionärstreffen seit dem Börsengang im vergangenen Herbst zeigten sich die Anteilseigner zufrieden mit der Entwicklung des Konzerns. Für 2013 peilt Talanx einen Gewinn von gut 650 Millionen Euro an.

    Im vergangenen Jahr hatte Talanx mit 630 Millionen Euro so viel verdient wie nie. Den Anteilseignern der im MDAX notierten Hannover-Rück-Mutter winken 1,05 Euro Dividende. Die Vergütung von Vorstandschef Haas wurde auf insgesamt 2,3 Millionen Euro festgesetzt. Obwohl sie damit nach Konzernangaben unter dem Schnitt der vergleichbaren Entlohnung anderer deutscher Firmenchefs liegt, stieß sie auf Kritik von Aktionärsschützern. Vertreter der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) enthielten sich bei der Abstimmung daher der Stimme.

    Der Konzern, zu dem Marken wie HDI und HDI-Gerling gehören, erwartet für 2013 eine Steigerung des Bruttoprämienvolumens von vier Prozent. Für Großschäden durch Hurrikane und andere Katastrophen hat er ein Budget von 705 Millionen eingeplant. Bei der Kapitalanlage- Rendite geht Haas von 3,5 Prozent aus - 2012 waren es 4,3 Prozent.

    Bei der Hauptversammlung im Congress Centrum gab es nur wenige Wortmeldungen der Aktionäre. Haas verteidigte die mehrfache Verschiebung des Börsengangs mit den damaligen Risiken der Euro-Schuldenkrise. Sie habe nur eine geringe Bewertung des Konzerns erlaubt. Im Herbst hatte Talanx schließlich der Gang aufs Parkett gewagt. Die Kursentwicklung der Aktie sei mit einem Zuwachs von 34,6 Prozent erfreulich. "Ein durchaus gelungener Start", sagte Haas und betonte "2012 war ein gutes Jahr, wir sind heute ein exzellent aufgestellter Konzern".

    Talanx ist Deutschlands drittgrößter Versicherungskonzern und zählt europaweit zu den zehn größten. Das Unternehmen hält auch die Mehrheit am weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück. Seit Ende 2012 ist Talanx im Index der mittelgroßen Werte, dem MDAX, notiert./rek/DP/she

HANNOVER (dpa-AFX)

Nachrichten zu Talanx AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Talanx AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016Talanx buyDeutsche Bank AG
23.05.2016Talanx kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.05.2016Talanx kaufenBankhaus Lampe KG
17.05.2016Talanx buySociété Générale Group S.A. (SG)
13.05.2016Talanx HoldBaader Wertpapierhandelsbank
25.05.2016Talanx buyDeutsche Bank AG
23.05.2016Talanx kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.05.2016Talanx kaufenBankhaus Lampe KG
17.05.2016Talanx buySociété Générale Group S.A. (SG)
13.05.2016Talanx accumulateequinet AG
13.05.2016Talanx HoldBaader Wertpapierhandelsbank
15.04.2016Talanx HoldBaader Wertpapierhandelsbank
21.03.2016Talanx HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.01.2016Talanx HoldHSBC
12.11.2015Talanx HoldBaader Wertpapierhandelsbank
01.02.2016Talanx UnderweightBarclays Capital
20.10.2015Talanx UnderweightBarclays Capital
10.07.2015Talanx UnderweightBarclays Capital
05.05.2015Talanx UnderweightBarclays Capital
29.04.2013Talanx verkaufenCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Talanx AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX geht mit Plus ins Wochenende -- Dow: Yellen-Effekt verpufft -- US-Wirtschaft wächst schwach -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

Bank of America versucht erneut Kreditkartentochter MBNA zu verkaufen. Monsanto-Managern winkt Millionen-Regen bei Übernahme. Air France tankt nach Sprit-Protesten mehr im Ausland. EU verschärft erneut Sanktionen gegen Nordkorea. Aktionäre von DMG Mori sollen Abfindung von 37,35 Euro erhalten. Yellen: Leitzinserhöhung in den kommenden Monaten angemessen. BMW & Co.: Autobauer rufen in den USA Millionen Wagen zurück.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?