18.10.2012 08:25
Bewerten
 (0)

Nestlé: Deutliches Umsatzplus nach neun Monaten

Ausblick bestätigt
Der Nahrungsmittelkonzern konnte besonders in den Schwellenländern zulegen, aber auch in den entwickelten Staaten wuchs der Umsatz.
Der schweizerische Nahrungsmittelhersteller Nestlé gab am Donnerstag bekannt, dass er seinen Umsatz in den ersten neun Monaten deutlich steigern konnte, was vor allem mit einem starken Wachstum in den Emerging Markets zusammenhängt. Aber auch in den entwickelten Märkten konnte man wachsen. Die Jahresplanung wurde vor diesem Hintergrund bekräftigt.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, belief sich der Konzernumsatz nach neun Monaten (Januar bis September 2012) auf 67,57 Mrd. Schweizer Franken (CHF), was einer Zunahme um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Organisch wurde ein Wachstum von 6,1 Prozent ausgewiesen.

Die Prognosen für das Gesamtjahr 2012 wurden indes bestätigt. Demnach erwartet der Konzern unverändert ein organisches Wachstum von 5 bis 6 Prozent sowie eine Verbesserung bei den Margen und beim bereinigten EPS-Ergebnis auf Basis konstanter Währungen.

Die Aktie von Nestlé gewann gestern 0,40 Prozent auf 62,25 CHF.

Vevey (www.aktiencheck.de) - (18.10.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Nestlé S.A. (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.10.2014Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.10.2014Nestlé overweightMorgan Stanley
17.10.2014Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
17.10.2014Nestlé NeutralBNP PARIBAS
17.10.2014Nestlé NeutralUBS AG
17.10.2014Nestlé overweightMorgan Stanley
14.10.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
10.10.2014Nestlé buyCitigroup Corp.
08.08.2014Nestlé overweightMorgan Stanley
08.08.2014Nestlé overweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2014Nestlé NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.10.2014Nestlé HaltenIndependent Research GmbH
17.10.2014Nestlé NeutralBNP PARIBAS
17.10.2014Nestlé NeutralUBS AG
09.10.2014Nestlé NeutralUBS AG
16.10.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
07.08.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
15.04.2014Nestlé SellS&P Capital IQ
19.02.2014Nestlé verkaufenNomura
08.01.2014Nestlé verkaufenNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé S.A. (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt klar über 9.000 Punkten -- Dow schließt deutlich im Plus -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM, Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Amazon macht mehr Verlust. Microsoft übertrifft Erwartungen. Facebook stellt App für anonyme Chats vor. Karstadt will wohl sechs Häuser schließen. Rhön-Klinikum kommt mit Aktienrückkauf langsam. Ölpreise nach starken US-Daten deutlich gestiegen. US-Fluggesellschaften bleiben im Aufwind.
Die öffentliche Verschwendung

Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?