16.01.2013 17:24
Bewerten
 (1)

Ausschuss billigt mehr Geld für Gebäudesanierung

    BERLIN (dpa-AFX) - Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat den Weg frei gemacht für eine Aufstockung des Programms zur energetischen Gebäudesanierung um 300 Millionen auf 1,8 Milliarden Euro pro Jahr. Hausbesitzer sollen mit Einzelzuschüssen von bis zu 5000 Euro zur besseren Dämmung von Gebäuden angeregt werden. Damit soll nach dem Scheitern von Bund-Länder-Gesprächen über einen Steuerbonus für solche Sanierungen erreicht werden, dass Maßnahmen zur Minderung des Energieverbrauchs in Gebäuden besser vorankommen. Das ergänzende Programm soll ebenfalls über die bundeseigene KfW-Bank laufen, die bereits zinsgünstige Darlehen für das Dämmen von Häusern anbietet./ir/DP/stb

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen