13.02.2013 08:45
Bewerten
 (0)

PSA Peugeot Citroën 2012 mit fünf Milliarden Euro Verlust

Autoriese unter Druck
Der angeschlagene französische Autohersteller PSA Peugeot Citroën muss für 2012 einen Rekordverlust von fünf Milliarden Euro hinnehmen.
Das gab der größte Autobauer Frankreichs am Mittwoch in Paris bekannt. Im Vorjahr stand hier ein Nettogewinn von 588 Millionen Euro. Der Konzernumsatz ging um 5,2 Prozent auf 55,4 Milliarden Euro zurück.

     Für den Peugeot-Vorstandsvorsitzenden Philippe Varin spiegeln die Zahlen "das verschlechterte Umfeld in der Automobilbranche in Europa" wider. Vor allem in Südeuropa hat PSA erhebliche Absatzprobleme. Deswegen hat der Konzern laut Varin den "schwierigen, aber notwendigen Prozess zur Reorganisation unserer Produktionsstätten in Frankreich" eingeleitet.

    Der Konzern ist nach VW Europas zweitgrößter Autobauer. Er investierte aber nur zögerlich in Wachstums- und Schwellenländern. Von der aktuellen Krise auf dem europäischen Markt wird PSA deswegen besonders schwer getroffen. 2012 brach der Absatz gegenüber dem Vorjahr um 16,5 Prozent auf 2,97 Millionen Fahrzeuge ein.

     Um aus der Verlustzone zu kommen, sollen - wie bereits bekannt - mehr als 8.000 Arbeitsplätze wegfallen. Ein Werk bei Paris soll geschlossen werden. Insgesamt beschäftigte der Konzern Ende Juni 2012 rund 120.000 Menschen im Autobereich.

    PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: Peugeot

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant3
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.02.2016Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.02.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
29.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
26.01.2016Peugeot buyHSBC
21.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
03.02.2016Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.02.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
26.01.2016Peugeot buyHSBC
19.01.2016Peugeot OutperformBNP PARIBAS
18.01.2016Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2016Peugeot NeutralNomura
24.11.2015Peugeot NeutralUBS AG
26.10.2015Peugeot HoldS&P Capital IQ
20.10.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
03.10.2015Peugeot HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
21.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
20.01.2016Peugeot SellCitigroup Corp.
14.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
05.01.2016Peugeot ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX startet stärker -- Börse Tokio fester -- Siemens streicht wohl weitere Arbeitsplätze -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- Norwegischer Staatsfonds kritisiert VW-Familien

Chinas Währungsreserven fallen auf tiefsten Stand seit 2012. Twitter schließt 125.000 Zugänge. Daimler startet Afrika-Offensive. Bilfinger verkauft Water Technologies nach China. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?