07.05.2013 13:26
Bewerten
 (0)

Axel Springer hat mit Scout-Gruppe noch nicht abgeschlossen

   Von Archibald Preuschat

   Dem Axel Springer Verlag ist die Lust auf das Kleinanzeigenportal Scout der Deutschen Telekom noch nicht vergangen. "Am Anfang des Jahres war der Eindruck entstanden, wir würden kurz vor dem Notartermin stehen. Jetzt ist der Eindruck entstanden, wir hätten uns zurück gezogen," sagte Springer Chef Mathias Döpfner am Dienstag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. "Die Scout Gruppe würde strategisch hervorragend zu uns passen," stellte Döpfner klar. Gleichzeitig wies er aber darauf hin, dass der Verlag bisher bei allen Zukäufen wirtschaftliche Vernunft bewiesen habe und das auch bei der Scout-Gruppe tun werde.

   Zwar hat der Verkaufsprozess für die Scout Gruppe offiziell noch gar nicht begonnen, schon zeigen aber vor allem Finanzinvestoren Interesse an den Kleinanzeigen-Portalen, die mehr als 1,5 Milliarden Euro wert sein könnten. Die Deutsche Telekom hatte die Scout Gruppe Ende vergangenen Jahres auf den Prüfstand gestellt und auch einen Börsengang des Kleinanzeigenportals als Möglichkeit genannt.

   Kontakt zum Autor: archibald.preuschat@dowjones.com

   DJG/apr/cbr

   (END) Dow Jones Newswires

   May 07, 2013 06:56 ET (10:56 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 56 AM EDT 05-07-13

Nachrichten zu Axel Springer SE vinkuliert

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Axel Springer SE vinkuliert

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:41 UhrAxel Springer SE vinkuliert overweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2016Axel Springer SE vinkuliert NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert HoldCommerzbank AG
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert buyWarburg Research
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert overweightJP Morgan Chase & Co.
13:41 UhrAxel Springer SE vinkuliert overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert buyWarburg Research
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2016Axel Springer SE vinkuliert kaufenDZ-Bank AG
09.05.2016Axel Springer SE vinkuliert buyWarburg Research
17.05.2016Axel Springer SE vinkuliert NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert HoldCommerzbank AG
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert HoldDeutsche Bank AG
11.05.2016Axel Springer SE vinkuliert HaltenBankhaus Lampe KG
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert verkaufenBarclays Capital
09.05.2016Axel Springer SE vinkuliert UnderweightBarclays Capital
04.03.2016Axel Springer SE vinkuliert UnderweightBarclays Capital
15.02.2016Axel Springer SE vinkuliert SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.01.2016Axel Springer SE vinkuliert UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Axel Springer SE vinkuliert nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt in der Gewinnzone -- Dow knapp im Minus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar

VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Netflix plant Serie über 'El Chapo' - Anwalt droht mit Klage. Auch Porsche will Digitalgeschäft ausbauen. Zweitgrößtes US-IPO erfolgreich. Finanzermittler durchsuchen McDonald's. Ölpreise fallen. Heidelcement darf Italcementi unter Auflagen übernehmen. BMW-Chef will Vorstand umbauen.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?