11.02.2013 20:10
Bewerten
 (0)

Axel Springer startet Gründer-Förderung mit Partner aus Kalifornien

    SUNNYVALE/BERLIN (dpa-AFX) - Deutschlands größtes Zeitungshaus Axel Springer fördert künftig zusammen mit einem Partner aus dem kalifornischen Silicon Valley deutsche und europäische Firmengründer bei der Entwicklung und Umsetzung "digitaler Geschäftsideen". In Anwesenheit von Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler (FDP) unterzeichneten am Montag in Sunnyvale Springer-Marketingchef Peter Würtenberger und Saeed Amidi, Gründer des Startup-Investors Plug and Play Tech Center, eine entsprechende Vereinbarung. Das Förderprogramm heißt "Axel Springer (Axel Springer) Plug and Play" und wird von Berlin aus betrieben. Es richtet sich auch an junge US-Unternehmen, die ihre Aktivitäten auf Deutschland und Europa ausdehnen wollen.

 

    Das Programm wird von Ulrich Schmitz, dem Technikchef des Geschäftsführungsbereichs Elektronische Medien von Axel Springer, geleitet. Über eine Laufzeit von drei bis sechs Monaten hinweg beinhaltet es neben einer individuellen Anschubfinanzierung in Höhe von 10.000 bis 50.000 Euro auch die Bereitstellung von Büroräumen in Berlin sowie ein Coaching durch Mentoren. Im Gegenzug geben die teilnehmenden Start-ups in der Regel fünf Prozent ihrer Unternehmensanteile an die Gesellschaft ab.

 

    Für 2013 hat Springer zwei Förderzyklen geplant. Ausgewählte Unternehmen erhalten zudem die Möglichkeit, einen Teil des Programms im Plug and Play Tech Center im Silicon Valley zu absolvieren. Am Ende stellen sich die Jungunternehmen einem ausgewählten Publikum internationaler Wagniskapitalfinanziers im Rahmen eines "Demo-Day" vor.

 

    "Axel Springer Plug and Play baut eine Brücke zwischen Berlin und Silicon Valley, die Unternehmern helfen kann, größer und globaler zu denken und dadurch erfolgreicher zu sein", sagte Amidi. Berlin könne das Zentrum der Medien- und Technologie-Jungunternehmer in Europa werden. Jens Müffelmann, Leiter des Geschäftsführungsbereichs Elektronische Medien von Axel Springer, sagte: "Wir erweitern damit unseren bisherigen Investitionsradius im Rahmen unserer Digitalisierungsoffensive." Die Partnerschaft war von Würtenberger, "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann und Idealo-Gründer Martin Sinner, die sich derzeit für ein digitales Forschungsprojekt im Silicon Valley aufhalten, initiiert und konzipiert. Diekmann wird wieder auf seinen Posten in Berlin zurückkehren./chd/DP/stb

 

Nachrichten zu Axel Springer SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Axel Springer SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.09.2016Axel Springer SE buyWarburg Research
14.09.2016Axel Springer SE buyWarburg Research
12.09.2016Axel Springer SE Equal-WeightMorgan Stanley
08.09.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2016Axel Springer SE HaltenBankhaus Lampe KG
19.09.2016Axel Springer SE buyWarburg Research
14.09.2016Axel Springer SE buyWarburg Research
08.09.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
30.08.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2016Axel Springer SE kaufenDZ BANK
12.09.2016Axel Springer SE Equal-WeightMorgan Stanley
07.09.2016Axel Springer SE HaltenBankhaus Lampe KG
16.08.2016Axel Springer SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2016Axel Springer SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.08.2016Axel Springer SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.08.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
04.08.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
26.07.2016Axel Springer SE vinkuliert UnderweightBarclays Capital
04.07.2016Axel Springer SE vinkuliert verkaufenBarclays Capital
12.05.2016Axel Springer SE vinkuliert verkaufenBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Axel Springer SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- Twitter kurz vor Übernahme? -- Commerzbank steht wohl vor massivem Stellenabbau -- Telekom, Innogy-IPO, Yahoo im Fokus

Flugbegleitergewerkschaft Ufo droht mit Streik bei Eurowings. Axel Springer übernimmt La Centrale vollständig. IWF bekräftigt Forderung nach Schuldenerleichterung für Athen. Apple testet wohl eigenen vernetzten Lautsprecher. DAX-Anleger sind dank Geldspritzen fit für Gipfelsturm.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Greenpeace hat am Montagmorgen gegen das Freihandelsabkommen Ceta protestiert. Wie ist Ihre Haltung gegenüber dem Abkommen mit Kanada?