19.12.2012 12:07
Bewerten
(0)

BASF: Angebotsfrist für Pronova Biopharma verlängert, Verkauf von Härtungsmittel-Geschäft

DRUCKEN

Ludwigshafen (www.aktiencheck.de) - Der Chemiekonzern BASF SE gab am Mittwoch bekannt, dass er die Angebotsfrist für den Kauf aller emittierten und ausstehenden Aktien der norwegischen Pronova BioPharma ASA (Pronova BioPharma AS) für 12,50 Norwegische Kronen (NOK) je Aktie in bar bis zum 18. Januar 2013 verlängert.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, hat BASF im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebots bis zum 19. Dezember 2012 (9:00 Uhr MEZ) Annahmeerklärung­en für rund 67,2 Prozent aller emittierten Pronova-Aktien sowie dem entsprechenden Anteil von Stimmrechten erhalten. Die Anzahl der angedienten Aktien hat damit die Schwelle von zwei Dritteln des Aktienkapitals und der Stimmrechte überschritten. Gemäß dem norwegischen Wertpapierhandelsgesetz wurde die Börse in Oslo darüber informiert.

Das Angebot steht weiterhin unter dem Vorbehalt mehrerer Bedingungen, die in den am 5. Dezember 2012 veröffentlichten Angebotsunterlagen dargelegt sind. Dazu zählt unter anderem das Erreichen einer Mindest-Andienung von 90 Prozent aller Pronova-Aktien. Die neue Frist bis zum 18. Januar 2013 schöpft den maximalen Verlängerungszeitraum für das Angebot aus.

Der Verwaltungsrat (Board of Directors) und das Management von Pronova unterstützen das Angebot der BASF einstimmig und empfehlen dessen Annahme. Unter der Voraussetzung, dass alle relevanten Angebotsbedingungen erfüllt werden, rechnet BASF mit einem Abschluss der Transaktion im ersten Quartal 2013.

Wie der BASF-Konzern separat mitteilte, hat er sein Geschäft mit Härtungsmitteln der Marke Capcure an Gabriel Performance Products, einen US-Hersteller von Spezialchemikalien, verkauft. Die Transaktion wurde heute mit Unterzeichnung des Kaufvertrages abgeschlossen. Die Produktreihe Capcure umfasst Härtungsmittel auf Mercaptanbasis. Sie kommen in Epoxidsystemen zum Einsatz, um deren Aushärtung bei Raumtemperaturen zu beschleunigen. Mit der Akquisition stärkt Gabriel Performance Products seine Position in diesem Marktsegment.

Die Aktie von BASF notiert derzeit mit einem Plus von 0,03 Prozent bei 72,79 Euro. (19.12.2012/ac/n/d)

Anzeige

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.11.2017BASF buyUBS AG
08.11.2017BASF ReduceHSBC
03.11.2017BASF Equal weightBarclays Capital
30.10.2017BASF kaufenDZ BANK
30.10.2017BASF buyWarburg Research
20.11.2017BASF buyUBS AG
30.10.2017BASF kaufenDZ BANK
30.10.2017BASF buyWarburg Research
25.10.2017BASF buyCitigroup Corp.
25.10.2017BASF buyBaader Bank
03.11.2017BASF Equal weightBarclays Capital
25.10.2017BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.10.2017BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.10.2017BASF HoldS&P Capital IQ
24.10.2017BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.11.2017BASF ReduceHSBC
25.10.2017BASF UnderperformBernstein Research
24.10.2017BASF UnderperformBernstein Research
19.10.2017BASF UnderperformBernstein Research
02.10.2017BASF UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow fester -- Größter Tesla-Bulle traut Tesla-Aktie 500 Dollar zu -- Bitcoin erstmals über 8.000 Dollar -- Time Warner, AT&T, ProSiebenSat.1, Alibaba, Air Berlin im Fokus

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme. Griechenland übertrifft angeblich selbst gesteckte Haushaltsziele. SLM Solutions-Aktie auf neuem Rekordhoch. Nach Rauswurf von Apple: Diese Aktien hat George Soros aktuell im Portfolio.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
GAZPROM903276
AIXTRON SEA0WMPJ
CommerzbankCBK100
BP plc (British Petrol)850517
GeelyA0CACX
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Apple Inc.865985
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610