20.02.2013 09:14
Bewerten
 (0)

BASF-Konkurrent Akzo Nobel tiefrot - Umfeld bleibt schwierig

    AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der BASF-Konkurrent Akzo Nobel (Ahold) setzt weiter auf Kostensenkungen und eine straffere Organisation. Das Umfeld bleibe  vor allem in Europa herausfordernd und es werde keine Trendwende erwartet, teilte der niederländische Chemiekonzern am Mittwoch mit. Unter dem Strich stand am Jahresende ein dickes Minus von 2,17 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor hatte Akzo noch 477 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet. Im Oktober musste Akzo Nobel auf sein Farbengeschäft mehr als zwei Milliarden Euro abschreiben.

 

    Im Geschäftsjahr 2012 stieg der Umsatz um 5 Prozent auf 15,39 Milliarden Euro, während der operative Gewinn (EBITDA) ohne Sondereffekte um 4 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro zulegte. Mit den Zahlen verfehlten die Niederländer die Prognosen der Analysten knapp. Das Farbengeschäft in Europa war rückläufig, die Kostensenkungen konnten dies nicht auffangen. Zum Jahresende haben die Niederländer hier die Restrukturierung forciert.

 

    Akzo Nobel ist der weltgrößte Hersteller von Farben mit Marken wie Dulux. Neben Farben hat das Unternehmen mit Spezialchemie (Specialty Chemicals) und Beschichtungen (Performance Coatings) noch zwei weitere Standbeine. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr ein Sparprogramm mit Stellenstreichungen auf den Weg gebracht und sich von einigen Randbereichen getrennt. Zu Jahresende arbeiteten 50.610 Menschen (Vorjahr 52.020) für die Niederländer. Die Aktionäre sollen mit einer stabilen Gesamtdividende von 1,45 Euro bei Laune gehalten werden./stk/jha/fbr

 

Nachrichten zu BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Sh

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Sh

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene BASF News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere BASF News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

BASF Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Wall Street grün -- Apple gibt Termin für Keynnote bekannt -- STADA-Aufsichtsratschef muss gehen -- RWE-Tochter Innogy kauft Solarfirma -- Amazon im Fokus

Zahlreiche Bürger spüren VW-Krise im eigenen Geldbeutel. Weizen so billig wie seit 10 Jahren nicht. Koffein fürs Portfolio - Wie investiert man eigentlich in Kaffee? Keiner will mehr der Allerbeste sein: Nintendo springen 15 Millionen Nutzer bei Pokémon Go ab. Bundestags-Experte zu VW-Skandal: "Alle Hersteller" haben manipuliert - und die Regierung wusste es.
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Apples iPhone 7 steht vor der Tür. Kaufen Sie sich das neue Modell?