12.12.2012 16:18
Bewerten
 (0)

BASF: Produktionsanlage für Antioxidantien-Mischungen in Bahrain eröffnet

Ludwigshafen (www.aktiencheck.de) - Der Chemiekonzern BASF SE meldete am Mittwoch, dass er heute seinen neuen Produktionsstandort für kundenspezifische Antioxidantien-Mischungen (Customer Specific Blends, CSB) im Königreich Bahrain eröffnet. Die größte Anlage dieser Art wird noch im Dezember voll in Betrieb gehen.

Wie aus einer Pressemitteilung des Konzerns hervorgeht, stärkt BASF mit dieser Investition sein Kunststoffadditiv-Geschäft und baut seine Position als weltweit führender Partner der Kunststoffindustrie weiter aus. Dieser Schritt unterstreicht das klare Engagement des Unternehmens, das Wachstum der Polymerindustrie in den Staaten der Golfregion (Gulf Cooperation Council, GCC) zu begleiten. CSB sind Produktmischungen für die kunststoffverarbeitende Industrie, die auf die Bedürfnisse der Kunden und Märkte individuell zugeschnitten sind.

Die neue Anlage, die auf BASF-eigener CSB-Technologie basiert, wird Produkte und Lösungen für den schnell wachsenden Polymermarkt im Mittleren Osten bereitstellen, wobei der Schwerpunkt auf Schlüsselkunden in den GCC-Ländern liegt. Die neue Kapazität entsteht zusätzlich zu dem bereits bestehenden Vertrag mit dem Unternehmen Astra Polymers. Dieses Abkommen zur Auftragsproduktion von CSB im Königreich Saudi-Arabien wurde im laufenden Jahr verlängert.

Die Aktie von BASF notiert derzeit mit einem Plus von 0,10 Prozent bei 71,37 Euro. (12.12.2012/ac/n/d)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.10.2014BASF buyCommerzbank AG
28.10.2014BASF HaltenDZ-Bank AG
28.10.2014BASF buyWarburg Research
28.10.2014BASF OutperformBernstein Research
28.10.2014BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2014BASF buyCommerzbank AG
28.10.2014BASF buyWarburg Research
28.10.2014BASF OutperformBernstein Research
27.10.2014BASF buyDeutsche Bank AG
27.10.2014BASF OutperformBNP PARIBAS
28.10.2014BASF HaltenDZ-Bank AG
28.10.2014BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.10.2014BASF NeutralCitigroup Corp.
24.10.2014BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.10.2014BASF HaltenIndependent Research GmbH
27.10.2014BASF UnderperformCredit Suisse Group
27.10.2014BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.10.2014BASF UnderperformCredit Suisse Group
25.09.2014BASF UnderperformCredit Suisse Group
19.09.2014BASF UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Airbag-Defekt bei Audi -- BoJ lockert Geldpolitik -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Joma steigt mit 47,7 Prozent bei C.A.T. Oil ein und legt Pflichtangebot vor. E.ON und RWE müssen Klagen gegen Atommüll-Lagerung zurücknehmen. Großbritannien zahlt Weltkriegsanleihe zurück. Chevron trotzt Ölpreisrückgang. Exxon macht mehr Gewinn. Panasonic hebt Prognose an. Russische Notenbank stemmt sich mit Zinserhöhung gegen Rubel-Verfall.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?