23.01.2013 10:53
Bewerten
 (0)

BASF will Pflanzenschutzmittel in Australien wieder selbst vertreiben

    LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF will seine Pflanzenschutzmittel in Australien wieder in Eigenregie verkaufen. Nach Ablauf der zehnjährigen Vertriebsvereinbarung mit dem australischen Pflanzenschutzunternehmen Nufarm werde BASF sein Pflanzenschutzsortiment ab dem 1. März 2014 direkt vertreiben, teilte die im Dax (DAX) notierte Gesellschaft am Mittwoch mit. Nufarm und deren Tochter Crop Care hatten 2004 den Vertrieb für die BASF-Pflanzenschutzmittel übernommen. Zudem plant BASF, ihre Präsenz auf dem Kontinent mit einem größeren Produktangebot auszubauen./mne/rum/fbr

 

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.02.2016BASF ReduceKepler Cheuvreux
02.02.2016BASF Equal-WeightMorgan Stanley
02.02.2016BASF OutperformBernstein Research
02.02.2016BASF ReduceKepler Cheuvreux
02.02.2016BASF HaltenDZ-Bank AG
02.02.2016BASF OutperformBernstein Research
29.01.2016BASF buySociété Générale Group S.A. (SG)
28.01.2016BASF buyHSBC
28.01.2016BASF buyDeutsche Bank AG
27.01.2016BASF buyHSBC
02.02.2016BASF Equal-WeightMorgan Stanley
02.02.2016BASF HaltenDZ-Bank AG
28.01.2016BASF HoldWarburg Research
27.01.2016BASF HaltenBankhaus Lampe KG
27.01.2016BASF HaltenIndependent Research GmbH
04.02.2016BASF ReduceKepler Cheuvreux
02.02.2016BASF ReduceKepler Cheuvreux
28.01.2016BASF SellS&P Capital IQ
28.01.2016BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.01.2016BASF ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Asiens Börsen tief im Minus -- Commerzbank schafft Milliardengewinn -- Stahl reißt thyssenkrupp wieder in rote Zahlen -- Groupon übertrifft Markterwartungen

Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an. Renault: Neue Modelle bescheren Renault kräftiges Gewinnplus. Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere. Euro gibt leicht nach - Yen im Fokus. Carl Zeiss Meditec wächst dank schwachen Euros operativ. Deutsche Wirtschaft hält Wachstumstempo zum Jahresende.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?