13.07.2012 09:01
Bewerten
 (0)

BB Biotech lehnt Vorschlag der Vontobel-Gruppe ab

BB BIOTECH AG /
BB Biotech lehnt Vorschlag der Vontobel-Gruppe ab
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Antwort des Verwaltungsrats von BB Biotech auf den Vorschlag der Vontobel-GruppeBezugnehmend auf die heute publizierte Pressemitteilung der Vontobel-Gruppe
bestätigt der Verwaltungsrat von BB Biotech AG (Ticker-Symbol: BION), dass die
Vontobel-Gruppe einen Vorschlag zur Restrukturierung von BB Biotech von einer
börsennotierten Beteiligungsgesellschaft in einen nicht notierten Anlagefonds
unterbreitet hat. Der Vorschlag erfolgte unaufgefordert und dessen
Veröffentlichung wurde nicht mit BB Biotech AG abgesprochen. Auf Grundlage einer
ausführlichen Überprüfung der Strategie kam der Verwaltungsrat von BB Biotech
einstimmig zum Schluss, dass ein solcher Vorschlag nicht im besten Interesse des
Unternehmens und der Aktionäre liegt. Daher lehnt der Verwaltungsrat den
Vorschlag der Vontobel-Gruppe ab.Der Verwaltungsrat hält fest, dass sich der Aktienkurs von BB Biotech in den
letzten zwölf Monaten ausgezeichnet entwickelt hat (32.9% in CHF) und in diesem
Zeitraum den Schweizer Aktienmarkt, repräsentiert durch den Swiss Performance
Index («SPI») (3.0% in CHF), weit übertraf. Basierend auf den noch nicht
geprüften konsolidierten Finanzahlen wird das erste Halbjahr 2012 mit einem
Konzerngewinn nach Steuern von CHF 354 Mio. abgeschlossen. Dieses Resultat
spiegelt die erfolgreiche Anlagestrategie der BB Biotech AG und deren
konsequente Umsetzung wider.Während der Verwaltungsrat die jüngste Performance als Indikator für die
erfolgreiche Investmentstrategie von BB Biotech wertet, prüft er dennoch
regelmässig strategische Alternativen mit Blick auf eine nachhaltige
Wertsteigerung für das Unternehmen und seine Aktionäre. Insbesondere im
aktuellen, höchst volatilen Marktumfeld mit seinen raschen Änderungen und
grossen Herausforderungen legt der Verwaltungsrat grossen Wert auf eine
kontinuierliche Prüfung der Auswirkungen von makroökonomischen Faktoren, um bei
Bedarf die Unternehmensstrategie entsprechend anzupassen.Vor diesem Hintergrund hat der Verwaltungsrat mit Unterstützung seiner
unabhängigen professionellen Berater eine detaillierte Prüfung aller
strategischen Optionen vorgenommen, die BB Biotech zur Verfügung stehen. Diese
Strategieüberprüfung schloss unter anderem auch eine vertiefte Analyse der
Transaktion ein, die durch die Vontobel-Gruppe vorgeschlagen wurde, obwohl ein
solcher Vorschlag eine Reihe wichtiger offener Fragen steuerlicher und
regulatorischer Art mit sich bringt und eine Zustimmung der Aktionäre in einer
Generalversammlung mit 2/3-Mehrheit erfordert.Im Rahmen dieser Überprüfung der Strategie kam der Verwaltungsrat zum Schluss,
dass die Unternehmensstrategie von BB Biotech, die eine börsennotierte
Beteiligungsgesellschaft vorsieht, mittel- und langfristig im besten Interesse
des Unternehmens und der Aktionäre liegt.Weitere Details werden bei der Bekanntgabe der Halbjahresergebnisse am 19. Juli
2012 veröffentlicht. In der Zwischenzeit empfiehlt der Verwaltungsrat den
Aktionären der BB Biotech AG, nichts zu unternehmen.
Kontakt
Urs Knapp, Sprecher des Verwaltungsrats von BB Biotech AG
+41 44 266 67 67, knapp@farner.chUnternehmensprofilBB Biotech beteiligt sich an Gesellschaften im Wachstumsmarkt Biotechnologie und
ist heute einer der weltweit grössten Anleger mit ca. CHF 1.2 Mrd. Assets under
Management in diesem Sektor. BB Biotech ist in der Schweiz, in Deutschland und
in Italien notiert. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf jenen börsennotierten
Gesellschaften, die sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger
Medikamente konzentrieren. Für die Selektion der Beteiligungen stützt sich BB
Biotech auf die Fundamentalanalyse von Ärzten und Molekularbiologen. Der
Verwaltungsrat verfügt über eine langjährige industrielle und wissenschaftliche
Erfahrung. BB Biotech Medienmitteilung (PDF):
http://hugin.info/130285/R/1626543/520437.pdfThis announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of
Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that:
(i) the releases contained herein are protected by copyright and
other applicable laws; and
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and
originality of the information contained therein.

Source: BB BIOTECH AG via Thomson Reuters ONE
[HUG#1626543] --- Ende der Mitteilung --- BB BIOTECH AG
Vordergasse 3 Schaffhausen SchweizWKN: AONFN3;ISIN: CH0038389992;

Nachrichten zu BB BIOTECH AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BB BIOTECH AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.04.2015BB Biotech accumulateequinet AG
20.04.2015BB Biotech buyOddo Seydler Bank AG
20.04.2015BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
23.02.2015BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
03.12.2014BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2015BB Biotech accumulateequinet AG
20.04.2015BB Biotech buyOddo Seydler Bank AG
17.10.2014BB Biotech buyClose Brothers Seydler Research AG
21.07.2014BB Biotech buyClose Brothers Seydler Research AG
18.07.2014BB Biotech buyequinet AG
17.10.2014BB Biotech HaltenIndependent Research GmbH
02.09.2014BB Biotech HaltenIndependent Research GmbH
18.10.2012BB Biotech haltenIndependent Research GmbH
20.07.2012BB Biotech haltenIndependent Research GmbH
24.02.2012BB Biotech haltenIndependent Research GmbH
20.04.2015BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
23.02.2015BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
03.12.2014BB Biotech VerkaufenIndependent Research GmbH
02.02.2012BB Biotech verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
06.12.2007BB BIOTECH ausgestopptDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BB BIOTECH AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX mit Jahreshoch -- Dow stabil -- Trump: Softbank investiert 50 Mrd. Dollar in USA -- EU-Strafe von knapp 500 Millionen Euro gegen drei Großbanken -- Tesla, Apple, VW, Steinhoff im Fokus

USA: Rohöllagerbestände fallen erneut. Italien tüftelt an Rettungsplan für Krisenbank Monte Paschi. Regionalbörsen Düsseldorf, Hamburg und Hannover bündeln Kräfte. Erdogan - Türkei im Visier von Währungsspekulanten. Fitbit filetiert Smartwatch-Pionier Pebble. Italiens Senat macht mit Zustimmung zum Haushalt Weg für Renzis Rücktritt frei.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?