29.11.2012 09:39
Bewerten
 (0)

Schweizer Wirtschaft kommt überraschend stark auf Touren

BIP Schweiz
Die Wirtschaft in der Schweiz hat im dritten Quartal kräftig an Fahrt gewonnen und die Erwartungen von Volkswirten deutlich übertroffen.
In den Monaten Juli bis September sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Quartalsvergleich um 0,6 Prozent gestiegen, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mitteilte. Zum Vorjahresquartal erhöhte sich das BIP um 1,4 Prozent. Im zweiten Quartal war die Wirtschaft noch um 0,1 Prozent zum Vorquartal geschrumpft. Im Jahresvergleich hatte sie um revidiert 0,3 Prozent (zuvor plus 0,5 Prozent) zugelegt.

    Volkswirte zeigten sich positiv überrascht von den Daten: Im Quartalsvergleich und im Jahresvergleich hatten Experten deutlich geringere Zuwächse erwartet. Experte Alexander Koch von der Unicredit nannte moderate Zuwächse beim privaten Konsum und bei den Bauausgaben sowie einen robusten Arbeitsmarkt als Ursache für die konjunkturelle Erholung. Zudem hätten günstige Kreditzinsen und rekordtiefe Leitzinsen der Schweizer Wirtschaft Auftrieb verliehen.

   Einen starken Einfluss auf das Wirtschaftswachstum sah Experte Koch zudem bei der Entwicklung der Lagerbestände, die im Berichtszeitraum deutlich zugelegt hätten. Allerdings sei die Schweiz einer der weltweit wichtigsten Standorte für Rohstoffhändler. Die Lagerbestände gelten daher als "chronisch volatil".

Trotz des starken dritten Quartals gibt die Unicredit für die konjunkturelle Entwicklung im kommenden Jahr keine Entwarnung. Die Unsicherheit für die Schweizer Wirtschaft bleibe "ausgesprochen hoch", sagte Koch. Dies zeige sich beispielsweise an Umfragen unter Einkaufsmanagern. So lasse der jüngste Einkaufsmanager-Index bereits im vierten Quartal wieder ein leichtes Schrumpfen der Schweizer Wirtschaft erwarten.

    ZÜRICH (dpa-AFX)

Bildquellen: marekusz / Shutterstock.com
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?