06.12.2012 13:18

Senden
BIP IM RÜCKWÄRTSGANG

Eurozone: Wirtschaft rutscht im dritten Quartal in die Rezession


Die Wirtschaft des Euroraums ist im dritten Quartal in die Rezession gerutscht.

Nach einem Rückgang der Wirtschaftsleistung im zweiten Vierteljahr um 0,2 Prozent fiel das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal um 0,1 Prozent zum Vorquartal. Dies teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Luxemburg nach einer zweiten Schätzung mit. Die Daten aus der Erstschätzung wurden damit bestätigt.

     Im ersten Quartal hatte die Wirtschaft noch stagniert. Ökonomen sprechen von einer Rezession, wenn die Wirtschaftsleistung im Vergleich zum Vorquartal zwei Mal in Folge sinkt. Im Jahresvergleich sank das BIP im dritten Quartal um 0,6 Prozent. Auch hier wurde die Erstschätzung bestätigt.

    Die Konsumausgaben der privaten Haushalte im Euroraum blieben im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal stabil. Die Bruttoanlageinvestitionen sanken um 0,7 Prozent. Die Ausfuhren stiegen um 0,9 Prozent, während die Einfuhren im Euroraum um 0,2 Prozent zunahmen.

  LUXEMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: antos777 / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen