24.01.2013 10:18
Bewerten
 (0)

BMW und Toyota entwickeln Brennstoffzellen-Auto

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - BMW und Toyota (Toyota Motor) wollen bis 2020 gemeinsam ein Brennstoffzellen-Fahrzeug entwickeln. Die beiden Autobauer unterzeichneten am Donnerstag eine entsprechende Vereinbarung, mit der die Hersteller ihre bereits bestehende Kooperation vertiefen. Dazu sollen weitere Projekte folgen. BMW-Chef Norbert Reithofer erklärte, die gesamte Industrie stehe angesichts technologischer Umbrüche vor großen Herausforderungen. "Diese Kooperation ist ein wichtiger Baustein, um beide Unternehmen auch in Zukunft auf Erfolgskurs zu halten", sagte der Manager. BMW und Toyota hatten im Juni 2012 eine langfristige strategische Partnerschaft vereinbart./sbr/DP/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant1
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2015BMW HaltenBankhaus Lampe KG
20.04.2015BMW market-performBernstein Research
16.04.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
16.04.2015BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2015BMW buyDeutsche Bank AG
15.04.2015BMW buyDeutsche Bank AG
10.04.2015BMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
02.04.2015BMW buyequinet AG
27.03.2015BMW kaufenDZ-Bank AG
23.03.2015BMW overweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2015BMW HaltenBankhaus Lampe KG
20.04.2015BMW market-performBernstein Research
16.04.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
09.04.2015BMW market-performBernstein Research
08.04.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
16.04.2015BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2015BMW UnderperformBNP PARIBAS
13.04.2015BMW UnderperformBNP PARIBAS
08.04.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
02.04.2015BMW UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr BMW AG Analysen

Heute im Fokus

DAX mit Plus erwartet -- Lokführer streiken wieder -- Varoufakis: Griechenland käme auch ohne neuen Kredit aus -- Buffett legt starke Zahlen vor und kündigt Übernahmen in Deutschland an

UBS und Credit Suisse könnten Investmentbanking zusammenlegen. adidas-Chef: Sind 2015 hervorragend gestartet. Audi, BMW und Mercedes legen in USA deutlich zu - VW hinkt hinterher. SAP und Salesforce sprachen über Strategie. Gauck regt Wiedergutmachung für Kriegsverbrechen in Griechenland an. Tesla schafft sich zweites Standbein.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?