23.01.2013 10:59
Bewerten
 (1)

Bank of England: Ein Mitglied stimmte für Ausweitung der Anleihekäufe - Minutes

    LONDON (dpa-AFX) - Auf der jüngsten Sitzung der Bank of England (BoE) hat mit David Miles erneut ein Mitglied im geldpolitischen Ausschuss für eine Ausweitung der bisherigen Anleihekäufe gestimmt. Er habe sich wie bereits in der vorangegangenen Sitzung für eine Ausweitung des Programms um 25 Milliarden Pfund auf 400 Milliarden Pfund ausgesprochen, schreibt die Bank of England in ihrem am Mittwoch veröffentlichten Protokoll (Minutes) der Sitzung Mitte Januar. Die übrigen acht Mitglieder entschieden sich gegen eine Ausweitung.

 

    Das Volumen des bisherigen Kaufprogramms liegt bei 375 Milliarden Pfund und ist seit Anfang November ausgeschöpft. Das im Sommer aufgelegte Kreditprogramm "Funding for Lending" geht jedoch weiter. Die Währungshüter hätten in der Sitzung darüber diskutiert, wie ein "weiterer geldpolitischer Stimulus erzeugt werden kann", hieß es weiter in dem Protokoll.

 

    Außerdem sprach der geldpolitische Rat laut dem Protokoll über die "Effektivität der außerordentlichen Maßnahmen". Im Rat gebe es Unsicherheit über die Auswirkungen der Anleihekäufe auf die Nachfrage und die Industrieproduktion in Großbritannien.

 

    Die Entscheidung, den Leitzins bei 0,5 Prozent zu belassen, wurde einstimmig gefällt, hieß es in den Minutes./MNI/jkr/jsl

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch fester -- Bayer-Aktie schiebt DAX auf Allzeithoch -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Wird Mountain View zu Google City? -- Allianz, Telekom, Bayer im Fokus

Autonome wüten im Zentrum Athens. Zeit für Apple-Uhr? Drillisch legt operativ zu. CRH zahlt unveränderte Dividende. Ist Apple bald 1.000 Milliarden Dollar wert? Experte: Großbanken helfen beim Milliarden-Steuerbetrug. Gericht stärkt Porsche SE in Hedgefonds-Streit den Rücken.
Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?