22.02.2013 23:51
Bewerten
(0)

Basilea erhält Traktandierungsbegehren für ordentliche Generalversammlung hinsichtlich Rückzahlung von CHF 48 Mio. aus der Reserve aus Kapitaleinlagen

DRUCKEN

Basilea Pharmaceutica AG / Basilea erhält Traktandierungsbegehren für ordentliche Generalversammlung hinsichtlich Rückzahlung von CHF 48 Mio. aus der Reserve aus Kapitaleinlagen . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Basel, 22. Februar 2013 - Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) hat von einem ihrer Aktionäre, der HBM Healthcare Investments (Cayman) Ltd., die mehr als 20% der Basilea-Aktien hält, ein Traktandierungsbegehren für die kommende ordentliche Generalversammlung erhalten, gemäss dem die Rückzahlung von CHF 5.00 pro Namenaktie aus der Reserve aus Kapitaleinlagen im Gesamtvolumen von rund CHF 48 Mio. beantragt wird.

Der Verwaltungsrat von Basilea wird das Begehren sorgfältig prüfen.

Die ordentliche Generalversammlung der Basilea findet am 9. April 2013 statt. Als Stichtag für die Eintragung von Aktien mit Stimmrecht in das Aktienbuch der Basilea wurde für die ordentliche Generalversammlung der 28. März 2013 festgelegt.

Über Basilea

Basilea Pharmaceutica AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:BSLN). Mittels der integrierten Forschungs- und Entwicklungs­aktivitäten ihrer schweizerischen Tochtergesellschaft Basilea Pharmaceutica International AG konzentriert sich das Unternehmen auf innovative Medikamente zur Behandlung von bakteriellen Infektionen, Pilzinfektionen und Krebs. Dabei nimmt sich Basilea der medizinischen Herausforderung an, Lösungen gegen die zunehmende Ausbildung von Resistenzen und das Nicht-Ansprechen auf bisherige Therapieformen zu finden.

Ausschlussklausel

Diese Mitteilung enthält explizit oder implizit gewisse zukunftsgerichtete Aussagen betreffend Basilea Pharmaceutica AG und ihrer Geschäftsaktivitäten. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistungen oder Errungenschaften der Basilea Pharmaceutica AG wesentlich von denjenigen Angaben abweichen können, die aus den zukunftsgerichteten Aussagen hervorgehen. Diese Mitteilung ist mit dem heutigen Datum versehen. Basilea Pharmaceutica AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen im Falle von neuen Informationen, zukünftigen Geschehnissen oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Media Relations Investor Relations Peer Nils Schröder, Ph.D.
Head Public Relations &
Corporate Communications
+41 61 606 1102
media_relations@basilea.com Barbara Zink, Ph.D., MBA
Head Corporate Development

+41 61 606 1233
investor_relations@basilea.com

Diese Pressemitteilung ist unter www.basilea.com abrufbar.


Pressemitteilung (PDF)


This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients.

The owner of this announcement warrants that:
(i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the
information contained therein.

Source: Basilea Pharmaceutica AG via Thomson Reuters ONE
HUG#1680621

--- Ende der Mitteilung ---

Basilea Pharmaceutica AG
Grenzacherstrasse 487
Postfach Basel Schweiz


Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart,
Freiverkehr in Börse Berlin,
Open Market (Freiverkehr) in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Bayerische Börse München;


Nachrichten zu Basilea Pharmaceutica AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Basilea Pharmaceutica AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2013Basilea Pharmaceutica haltenVontobel Research
07.02.2013Basilea Pharmaceutica haltenVontobel Research
10.12.2012Basilea Pharmaceutica holdVontobel Research
10.12.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
22.11.2012Basilea Pharmaceutica holdVontobel Research
10.12.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
16.08.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
12.06.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
12.03.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
09.02.2012Basilea Pharmaceutica buySarasin Research
08.02.2013Basilea Pharmaceutica haltenVontobel Research
07.02.2013Basilea Pharmaceutica haltenVontobel Research
10.12.2012Basilea Pharmaceutica holdVontobel Research
22.11.2012Basilea Pharmaceutica holdVontobel Research
17.08.2012Basilea Pharmaceutica holdVontobel Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Basilea Pharmaceutica AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Basilea Pharmaceutica Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow schließt leichter -- Sinn: Krise der Eurozone nicht vorbei -- Morgan Stanley-Chef: Bitcoin könnte weitere 700% steigen -- Tesla stellt Lkw & Roadster vor

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers. Air-Berlin-Chef: Etihad wollte schon vor einem Jahr aussteigen. Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau. Londoner Startup will Bitcoin zum normalen Zahlungsmittel machen. Foot Locker: Hoffnung auf anziehende Sportschuh-Käufe in den USA.

Top-Rankings

KW 46: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 45: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
GAZPROM903276
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
GeelyA0CACX
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Bitcoin Group SEA1TNV9