12.02.2013 10:27
Bewerten
 (0)

Keine Blackberrys mehr: Home Depot steigt aufs iPhone um

Blackberry-Aktie unter Druck
Blackberry muss nach der Vorstellung neuer Smartphones einen ersten Rückschlag verkraften.
Die weltgrößte Baumarktkette Home Depot kündigte an, auf das iPhone umzusteigen.

    Etwa 10.000 Verwaltungsmitarbeiter, Manager und Filialleiter von Home Depot müssen ihre Blackberrys abgeben und bekommen dafür Apple-Handys. Das Blog Apple Insider hatte als erstes über den Schritt berichtet; die US-Baumarktkette bestätigte die Informationen.

    Dabei hatte Blackberry erst vor knapp zwei Wochen ein komplett neues Betriebssystem samt zwei neuer Smartphones vorgestellt. Damit sollen die Marktanteilsverluste gestoppt werden. Größte Konkurrenten sind neben dem iPhone die Android-Handys wie die Galaxy-Modelle von Samsung.
Die Blackberry-Aktie fiel am Montag in New York um mehr als 4 Prozent.

    NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: sgm / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Home Depot Inc., The

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Home Depot Inc., The

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.12.2014Home Depot BuyArgus Research Company
19.11.2014Home Depot OutperformRBC Capital Markets
17.11.2014Home Depot HoldCanaccord Adams
13.11.2014Home Depot BuyUBS AG
22.05.2013Home Depot kaufenJefferies & Company Inc.
08.12.2014Home Depot BuyArgus Research Company
19.11.2014Home Depot OutperformRBC Capital Markets
13.11.2014Home Depot BuyUBS AG
22.05.2013Home Depot kaufenJefferies & Company Inc.
15.11.2012Home Depot buyUBS AG
17.11.2014Home Depot HoldCanaccord Adams
15.11.2012Home Depot neutralNomura
15.11.2012Home Depot holdDeutsche Bank Securities
14.11.2012Home Depot neutralSarasin Research
12.11.2012Home Depot holdJefferies & Company Inc.
19.03.2008Home Depot DowngradeMorgan Keegan & Co., Inc.
18.07.2007Home Depot reduceUBS
11.07.2007Home Depot fern haltenFrankfurter Tagesdienst
21.05.2007Home Depot reduceUBS
18.05.2007Home Depot meidenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Home Depot Inc., The nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Home Depot Inc., The Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- US-Börsen uneinheitlich -- Starkes Box-IPO: Erstkurs bei 20,20 Dollar -- Tele Columbus-Börsengang erfolgreich -- GE, Twitter im Fokus

Von der Leyen macht Airbus schwere Vorwürfe. EZB Coeure: Anleihekäufe nicht begrenzt. IPO: Aena geht am 11. Februar an die Börse. McDonald's plant weniger neue Filialen nach tristem Jahr. ifo-Chef Sinn kritisiert EZB-Anleihenprogramm.

Themen in diesem Artikel

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Depot, Urlaub & Co: Sind Sie direkt von der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro betroffen?