24.01.2013 20:20
Bewerten
 (0)

Baustoffhersteller Dyckerhoff mit Gewinnrückgang

    WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Baustoffhersteller Dyckerhoff vz muss für das Jahr 2012 einen Gewinnrückgang verbuchen. Das Wiesbadener Unternehmen machte für die negative Geschäftsentwicklung am Donnerstag unter anderem Probleme bei einem Werkneubau in Russland verantwortlich. Wie stark das Ergebnis nach Steuern im Jahresvergleich zurückgegangen ist, teilte der Baustoffhersteller nicht mit. 2011 hatten die Wiesbadener unter dem Strich knapp 73 Millionen Euro erzielt.

 

    Dyckerhoff hatte nach eigenen Angaben im Jahr 2009 wegen der Finanzkrise einen zuvor begonnenen Werksneubau in Russland unterbrochen und diesen bis heute nicht fortgesetzt. Nach eingehender Analyse sei das Management nun zu dem Ergebnis gekommen, dass mit einer Wiederaufnahme des Projekts in absehbarer Zeit nicht zu rechnen ist. Deswegen müsse eine Wertberichtigung in der Bilanz vorgenommen werden.

 

    Der Umsatz werde sich auf Vorjahresniveau bewegen, teilte Dyckerhoff weiter mit. Die Erlöse lagen im Jahr 2011 bei etwa 1,6 Milliarden Euro. Als Prognose für 2012 hatte der Vorstand noch ausgegeben, Umsatz und Gewinn konstant zu halten./glb/DP/stb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Dyckerhoff AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Dyckerhoff AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.01.2005Dyckerhoff: UnderperformHypoVereinsbank
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
31.01.2005Dyckerhoff: UnderperformHypoVereinsbank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dyckerhoff AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Dyckerhoff AG St. Analysen

Meistgelesene Dyckerhoff News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Dyckerhoff News

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Airbus-Absturz: Fehlender Flugschreiber soll Erklärungen liefern -- Kein Durchbruch bei Verhandlungen zu Griechenland in Brüssel -- Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme

QSC setzt mit Vorstandsumbau auf Cloud-Geschäft. Dänemark gibt wieder Geldmarktpapiere aus. Deutsche Post rechnet mit Warnstreiks im April. HHLA erwartet für 2015 nicht mehr Gewinn - Überraschend hohe Dividende. Holcim verkauft Minderheitsbeteiligung in Thailand. Weichai Power stockt Anteil an Kion auf 38,25 Prozent auf.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.