26.11.2012 11:02
Bewerten
(0)

Bayer: Übernahme von Radimetrics angekündigt

DRUCKEN

Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Die zum Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG gehörende Bayer HealthCare kündigte am Montag die Übernahme der Radimetrics Inc. an.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Entwickler medizinischer Software mit Sitz im kanadischen Toronto. Radimetrics hat unter anderem ein Computerprogramm zur präzisen Messung der Strahlenbelastung von Patienten im Verlauf mehrerer bildgebender Untersuchungsverfahren auf den Markt gebracht. Die hochleistungsfähige Software namens eXposure gewährleistet die Qualitätssicherung und -verbesserung mit der Möglichkeit, Scanner-Protokolle zu definieren und zu verwalten.

"Mit dieser strategischen Akquisition baut Bayer sein Geschäft im Bereich Radiology & Interventional weiter zu einem Komplettanbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Radiologie aus", sagte Alan Main, Leiter der Bayer HealthCare Division Medical Care.

Die Mitarbeiter von Radimetrics in Toronto und in Schottland werden zum Bayer-Konzern wechseln und die dort bestehende Informatikgruppe im Bereich Radiology & Interventional verstärken. Das Hauptprodukt eXposure des 2009 gegründeten Unternehmens Radimetrics lässt sich in bestehende IT-Speichersystemen für Bildgebungs- und Patienteninformationen (d.h. PACS/RIS ) integrieren; damit wird die Erfassung der Strahlenbelastung eines Patienten bei verschiedenen bildgebenden Verfahren über einen längeren Zeitraum mit einem einzigen System möglich. eXposure ist bereits bei zahlreichen Klinikgruppen und anderen medizinischen Einrichtungen in Nordamerika und zunehmend auch in Europa im Einsatz.

Finanzielle Einzelheiten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Die Aktie von Bayer notiert derzeit mit einem Minus von 0,53 Prozent bei 69,37 Euro. (26.11.2012/ac/n/d)

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf BayerDM1NX1

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
    1
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.10.2017Bayer buyUBS AG
23.10.2017Bayer OutperformBernstein Research
20.10.2017Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2017Bayer buyBaader Bank
17.10.2017Bayer buyCommerzbank AG
23.10.2017Bayer buyUBS AG
23.10.2017Bayer OutperformBernstein Research
20.10.2017Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2017Bayer buyBaader Bank
17.10.2017Bayer buyCommerzbank AG
13.10.2017Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.10.2017Bayer HaltenIndependent Research GmbH
05.10.2017Bayer HoldWarburg Research
04.10.2017Bayer HaltenIndependent Research GmbH
13.09.2017Bayer HaltenIndependent Research GmbH
29.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
15.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
07.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
17.08.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
27.07.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Asiens Börsen kaum verändert -- BASF macht mehr mehr Gewinn -- Covestro kündigt Aktienrückkauf für bis zu 1,5 Milliarden Euro an -- Novartis im Fokus

Goldman soll Commerzbank bei Abwehr von Übernahme beraten. Pioneer-Verkauf treibt Gewinn von UniCredit im 3. Quartal. Staatsanwaltschaft: Ermitteln weiter gegen Börsenchef Kengeter. Krisenbank Monte de Paschi kehrt an die Börse zurück. Tesla will Fabrik in China bauen.

Top-Rankings

KW 42: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Glauben Sie dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
GAZPROM903276
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Bitcoin Group SEA1TNV9
E.ON SEENAG99
Amazon906866
Allianz840400