14.11.2012 10:23
Bewerten
(0)

Bayer rechnet durch neue Produkte mit Milliardenumsätzen im Pharmageschäft

    LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat angesichts jüngster Erfolge bei der Einführung neuer Produkte sein Umsatzziel für neue Pharmamittel angepasst. Mit den nun fünf neuen Produkten werde ein Spitzenumsatz von mehr als 5,5 Milliarden Euro pro Jahr angestrebt, teilte der Konzern am Mittwoch in Leverkusen mit. Vor knapp einem Jahr hatte der Konzern für damals vier neue Produkte bei entsprechenden Zulassungen ein Potenzial von mehr als fünf Milliarden Euro genannt.

 

    In den vergangenen Monaten seien weitere entscheidende Erfolge erzielt worden, sagte Konzernchef Marijn Dekkers. Dabei verwies er auf die jüngsten Fortschritte beim Gerinnungshemmer Xarelto, den Krebsmedikamenten Stivarga und Alpharadin, dem Augenmedikament VEGF Trap-Eye und bei Riociguat gegen Lungenhochdruck. Allein Xarelto habe ein Potenzial von mehr als zwei Milliarden Euro, bekräftigte er. Auch darüber hinaus sei die Pharma-Pipeline gut gefüllt: Insgesamt befänden sich derzeit 35 Projekte in der klinischen Entwicklung./jha/fbr

 

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf BayerDM3Q46

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.06.2017Bayer buyCitigroup Corp.
16.06.2017Bayer buyJefferies & Company Inc.
12.06.2017Bayer OutperformBernstein Research
12.06.2017Bayer buyMerrill Lynch & Co., Inc.
09.06.2017Bayer HoldBaader Bank
22.06.2017Bayer buyCitigroup Corp.
16.06.2017Bayer buyJefferies & Company Inc.
12.06.2017Bayer OutperformBernstein Research
12.06.2017Bayer buyMerrill Lynch & Co., Inc.
07.06.2017Bayer buyUBS AG
09.06.2017Bayer HoldBaader Bank
07.06.2017Bayer HaltenIndependent Research GmbH
16.05.2017Bayer HaltenDZ BANK
02.05.2017Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.04.2017Bayer HaltenIndependent Research GmbH
29.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
15.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
07.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
17.08.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
27.07.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- ifo-Index auf Allzeithoch -- Hedgefonds steigt bei Nestlé ein - Aktie gefragt -- Air Berlin-Aktie bricht ein: Lufthansa plant keine Übernahme -- Takata insolvent -- SLM im Fokus

Italien rettet Pleite-Banken mit Milliarden. BIZ sieht Weltwirtschaft vom Protektionismus bedroht. VW will eine Milliarde sparen. Harley-Davidson spricht offenbar mit Volkswagen über Ducati.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
Nestlé SA (Nestle)A0Q4DC
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Amazon.com Inc.906866
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750