21.11.2012 23:04
Bewerten
(0)

Nach Bayer-Rückzug: Reckitt Benckiser übernimmt Schiff

Bayer verliert Kampf: Nach Bayer-Rückzug: Reckitt Benckiser übernimmt Schiff | Nachricht | finanzen.net
Bayer verliert Kampf
Einen Tag nach dem Ausstieg von Bayer aus dem Bieterkampf mit Reckitt Benckiser um Schiff Nutrition haben die beiden Unternehmen eine Übernahmevereinbarung abgeschlossen.
Der Verwaltungsrat des US-Ernährungsspezialisten habe der Transaktion zugestimmt, teilte der britische Konsumgüterkonzern am Mittwochabend mit. Das Gremium werde den Aktionären von Schiff die Annahme des Übernahmeangebots empfehlen.

    Reckitt Benckiser hatte das Bayer-Gebot erst Ende vergangener Woche überraschend mit 1,4 Milliarden US-Dollar um 200 Millionen Dollar übertrumpft. Die Briten bieten 42 Dollar je Aktie. Die Deutschen hatten daraufhin mitgeteilt, ihr Gebot von 34 Dollar nicht aufstocken zu wollen.

    Am Markt war bereits die ursprüngliche Bayer-Offerte als vergleichsweise teuer eingeschätzt worden. Analyst Ulle Wörner von der Landesbank Baden-Württemberg hält es für nachvollziehbar und sinnvoll, dass Bayer sich nicht auf einen Bieterwettstreit einlässt. Der Preis für Schiff sei nicht mehr günstig und die Leverkusener seien zudem nicht auf den Zukauf angewiesen.

 

    Die Leverkusener hatten mit dem US-Unternehmen bereits einen Fusionsvertrag geschlossen und bis zur Gegenofferte damit gerechnet, dass die Übernahme bis Ende des Jahres über die Bühne geht. "Das Schiff-Geschäft stärkt unsere Präsenz und Stellung in den USA deutlich, wo mehr verschreibungsfreie Produkte und Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden als in jedem anderen Land der Welt", hatte Bayer-Chef Marijn Dekkers Ende Oktober das Gebot begründet. Auch Reckitt-Chef Rakesh Kapoor sieht den Vitaminhersteller als eine ideale Ergänzung zu den neuen strategischen Schwerpunkten im Gesundheits- und Hygienegeschäft.

     Zum Produktportfolio von Schiff gehören unter anderem die Kernmarken MegaRed, Move Free und Airborne. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Geschäftsjahr (bis Ende Mai) mit rund 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 259 Millionen Dollar und peilt für das laufende Jahr ein Umsatzplus von 43 bis 46 Prozent an.

    Der Weltmarkt für Vitamine, Mineralien und Nahrungsergänzungsmittel hat ein Volumen von rund 30 Milliarden Dollar. Der Gesamtmarkt für frei verkäufliche Gesundheitsprodukte liegt bei um die 90 Milliarden. Die Leverkusener erwirtschafteten 2011 in ihrer Sparte Consumer Care, zu der unter anderem Aspirin oder Alka Seltzer gehören, einen Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro.

    LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Reckitt Benckiser
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo auf BayerNG16PD

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.04.2017Bayer NeutralBNP PARIBAS
19.04.2017Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2017Bayer buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2017Bayer OutperformBernstein Research
11.04.2017Bayer buyDeutsche Bank AG
19.04.2017Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2017Bayer buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2017Bayer OutperformBernstein Research
11.04.2017Bayer buyDeutsche Bank AG
06.04.2017Bayer OutperformBernstein Research
20.04.2017Bayer NeutralBNP PARIBAS
23.03.2017Bayer HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
16.03.2017Bayer HoldKepler Cheuvreux
10.03.2017Bayer NeutralBNP PARIBAS
02.03.2017Bayer NeutralBNP PARIBAS
29.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
15.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
07.09.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
17.08.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank
27.07.2016Bayer SellBaader Wertpapierhandelsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- AURELIUS will Dividende erhöhen -- Covestro mit Gewinnsprung -- SAP steigert Umsatz -- T-Mobile erneut mit starkem Wachstum -- AIXTRON bestätigt Prognose -- Alcoa im Fokus

Kunden reichen Sammelklage gegen Tesla ein. Gerüchteküche brodelt: Will Apple jetzt auch noch ins Weltall? Wohl Ermittlungen in Frankreich gegen PSA wegen Abgaswerten. Merck KGaA klettern an Dax-Spitze nach Biosimilars-Verkauf. Beteiligungen von Rocket Internet mit weniger Verlust.

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Tops und Flops
So entwickelten sich die Rohstoffe im 1. Quartal 2017
Tops und Flops
So performten die DAX-Unternehmen im ersten Quartal 2017
Viel Geld bei wenig Stress
Diese relaxten Berufe werden gut bezahlt
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
Das machen Ex-Spitzensportler nach ihrer Karriere
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Allianz840400
Siemens AG723610
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Nordex AGA0D655
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
SAP SE716460
BayerBAY001