14.12.2012 12:32
Bewerten
 (0)

Bayer wechselt Personalchef Mitte 2013 aus

    LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer wechselt seinen Personalchef Mitte 2013 aus. Michael Koenig (49) sei zum 1. April 2013 in den Vorstand berufen worden, teilte der Konzern am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Er solle dort zum 1. Juni die Nachfolge von Richard Pott (59) antreten, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand gehe. Pott gehört Bayer seit 1984 an und ist seit dem 1. Mai 2002 Mitglied des Vorstands.

 

    Koenig werde dessen Funktionen als Personalverantwortlicher, Arbeitsdirektor, Betreuer der Regionen Lateinamerika, Afrika und Naher Osten sowie der Tochtergesellschaft Currenta übernehmen. Im Rahmen der Umorganisation im Vorstand werde Konzernchef Marijn Dekkers ab Mitte nächsten Jahres die Verantwortung für den Bereich Strategie übernehmen, Finanzvorstand Werner Baumann werde zusätzlich die Region Nordamerika betreuen.

 

    Koenig begann seine Laufbahn bei Bayer 1990 als Verfahrenstechniker für Chemieprojekte in Europa. In der Folge durchlief er laut Bayer Positionen mit wachsender Verantwortung und wechselte im Jahr 2000 als General Manager für die Bayer Polymers Shanghai nach China. Derzeit ist Koenig Mitglied des Executive Committee von Bayer MaterialScience und Leiter der Business Unit Polycarbonates./jha/stk

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.12.2014Bayer buyCommerzbank AG
15.12.2014Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.12.2014Bayer OutperformBernstein Research
09.12.2014Bayer NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
09.12.2014Bayer kaufenDZ-Bank AG
16.12.2014Bayer buyCommerzbank AG
15.12.2014Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.12.2014Bayer OutperformBernstein Research
09.12.2014Bayer kaufenDZ-Bank AG
04.12.2014Bayer buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.12.2014Bayer NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
01.12.2014Bayer HaltenIndependent Research GmbH
28.11.2014Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2014Bayer NeutralBNP PARIBAS
31.10.2014Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.12.2014Bayer Reduceequinet AG
30.07.2014Bayer SellSociété Générale Group S.A. (SG)
27.05.2014Bayer SellSociété Générale Group S.A. (SG)
07.05.2014Bayer SellSociété Générale Group S.A. (SG)
29.04.2014Bayer SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Bayer Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Daimler stellt höhere Dividende in Aussicht -- adidas mit Rekordumsatz in Deutschland -- Telekom will T-Online wohl an Axel Springer verkaufen

Zalando kommt in den SDAX. Deutsche-Bank-Spitze: Bedenken an EZB-Plänen. Deutsche Großbanken setzen verstärkt auf Privatkundengeschäft. EZB-Vizepräsident: Durch Ölpreis-Verfall droht Teufelskreis. Siemens wohl ab 2016 wieder auf Wachstumskurs. Google sucht Partner in Autobranche für seinen selbstfahrenden Wagen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?