29.11.2012 10:44
Bewerten
 (0)

Rio Tinto auf Milliarden-Sparkurs

Bergwerksriese muss sparen
Hohe Kosten zwingen Rio Tinto, einen der drei größten Bergwerkskonzerne der Welt, zu einem Sparprogramm in Milliardenhöhe.
Das in London, New York und Sydney gelistete Unternehmen will in den nächsten 24 Monaten sieben Milliarden US-Dollar (5,4 Mrd Euro) einsparen, wie Konzernchef Tom Albanese am Donnerstag bei einem Investorenseminar in Sydney sagte. "Wir treffen weiter harte Entscheidungen, um die unhaltbaren Kostensteigerungen der vergangenen Jahre zurückzurollen und arbeiten unerbittlich an der Steigerung der Produktivität", sagte Albanese.

   Die Betriebskosten sollen im Vergleich zu 2012 um fünf Milliarden Dollar sinken. Die Ausgaben für Exploration und andere Investitionen werden nach den Plänen um jeweils eine Milliarde Dollar zurückgefahren. Als Lichtblick nannte das Unternehmen den Ausbau der Eisenerzförderung im Pilbara-Gebiet in Western Australia. Zudem steige der Stahlbedarf in China weiter, bis 2030 auf eine Milliarde Tonnen im Jahr. Auch das Geschäft mit Titandioxid sei vielversprechend, weil bei Rio Tinto im nächsten langfristige Verträge zu niedrigen Preisen ausliefen. Das Unternehmen könne dann von den bis zu 300 Prozent höheren Marktpreisen profitieren.

    SYDNEY (dpa-AFX)

Nachrichten zu Rio Tinto plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rio Tinto plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016Rio Tinto overweightBarclays Capital
06.05.2016Rio Tinto Equal-WeightMorgan Stanley
05.05.2016Rio Tinto overweightBarclays Capital
05.05.2016Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
20.04.2016Rio Tinto buyUBS AG
25.05.2016Rio Tinto overweightBarclays Capital
05.05.2016Rio Tinto overweightBarclays Capital
05.05.2016Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
20.04.2016Rio Tinto buyUBS AG
20.04.2016Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2016Rio Tinto Equal-WeightMorgan Stanley
19.04.2016Rio Tinto Equal-WeightMorgan Stanley
21.03.2016Rio Tinto neutralMorgan Stanley
15.03.2016Rio Tinto Equal-WeightMorgan Stanley
04.03.2016Rio Tinto NeutralCitigroup Corp.
19.04.2016Rio Tinto VerkaufenIndependent Research GmbH
18.04.2016Rio Tinto SellCitigroup Corp.
09.02.2016Rio Tinto SellGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2016Rio Tinto SellGoldman Sachs Group Inc.
18.12.2015Rio Tinto SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rio Tinto plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Rio Tinto News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Rio Tinto News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen in Grün -- Bayer-Chef sucht wohl Dialog mit Gegnern der Monsanto-Übernahme -- Airbus-Chef sieht Wachstumspotenzial

Fed-Mitglied Bullard - Märkte gut auf Sommer-Zinserhöhung eingestellt. VW feilt weiter an Elektro-Strategie - BMW: Hohe Investitionen nötig. Rebellengruppe sprengt Öl-Pipelines in Nigeria in die Luft. Gewinn-Ranking: Daimler platziert sich bei den Top Ten ganz vorn. Bank of America versucht erneut Kreditkartentochter MBNA zu verkaufen.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?