05.05.2013 15:00
Bewerten
 (0)

Commerzbank: Härtetest am Dienstag

http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie
Berichtssaison DAX-Werte
Unter den beiden im DAX vertretenen Commerzbank und Deutsche Bank herrscht derzeit eine geringe Korrelation. Beim Branchenprimus macht sich Hoffnung breit, bei der Commerzbank eher Tristesse.
von Jörg Bernhard

Während die Börsianer die Kapitalerhöhung der Deutschen Bank in der vergangenen Woche regelrecht bejubelt hatten, reagierten sie auf den erneuten Kapitalbedarf der Commerzbank eher verschnupft. Kein Wunder, schließlich haben die vom Staat geretteten Banker – ohne eine Gesundung des Instituts zu erzielen – ihre Anteilseigner bereits mehrfach erfolglos zur „Ader gelassen“. Mittlerweile scheinen diese die Hoffnung auf bessere Zeiten aufgegeben zu haben. Mit der Zusammenlegung von zehn alten zu einer neuen Aktie erzielte man allenfalls eine „optische Aufhübschung“, unterm Strich hat sich der Aktienkurs seit der Kapitalherabsetzung noch nicht nennenswert erholt. Die Performancebilanz fällt daher blutrot aus: In den vergangenen 12 Monaten ging es um über 29 Prozent und auf Sicht eines Monats noch um 4,7 Prozent bergab. Am Dienstag hat das Management der Commerzbank die Gelegenheit, die Gemüter der Aktionäre mit der Vorlage ordentlicher Quartalszahlen zu besänftigen.

Sicher ist die Unsicherheit

Eine seriöse Prognose der Zukunftsperspektiven der Commerzbank ist derzeit allerdings nicht möglich. Innerhalb des DAX gilt die Bank als mit großem Abstand riskantester Wert. Aktuelle Risikokennzahlen wie der Value at Risk oder die Volatilität weisen bei der Commerzbank-Aktie die höchsten Werte auf. Bei den Analysten ist sie schon seit längerem in Ungnade gefallen. Von 27 befragten Experten halten sie lediglich zwei für kaufenswert. Mit 12-Halten-Ratings und 13 Verkaufsempfehlungen fällt der Tenor eindeutig negativ aus. Viele Analysten haben die Commerzbank sogar von ihrer Beobachtungsliste gestrichen. Vor einem Jahr gab es mit 45 Urteilen noch ein deutlich größeres Interesse an dem Titel. Bei der Commerzbank scheint derzeit lediglich eines sicher zu sein – nämlich die Unsicherheit.

Bildquellen: Commerzbank AG

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Deutsche Blue Chips im Blick
Angst und Nervosität sorgten in der abgelaufenen Handelswoche zu einem hektischen Auf und Ab beim DAX. Auf Wochensicht verlor der deutsche Leitindex 3,4 Prozent und schloss auf 8.967,51 Zählern.
12.02.16
Commerzbank Shares Surge After Return to Dividend Payments (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
12.02.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2016Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
12.02.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.02.2016Commerzbank kaufenDZ-Bank AG
12.02.2016Commerzbank buyS&P Capital IQ
12.02.2016Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
12.02.2016Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
12.02.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.02.2016Commerzbank kaufenDZ-Bank AG
12.02.2016Commerzbank buyS&P Capital IQ
12.02.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
12.02.2016Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
12.02.2016Commerzbank NeutralNomura
12.02.2016Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2016Commerzbank HoldWarburg Research
01.02.2016Commerzbank NeutralNomura
09.02.2016Commerzbank SellGoldman Sachs Group Inc.
25.01.2016Commerzbank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.2016Commerzbank SellGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2016Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
21.12.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?