12.10.2012 08:09
Bewerten
 (0)

Volkswagen verkauft 18,3 Prozent mehr Autos in China

Besser als der Gesamtmarkt
Volkswagen hat in China seit Jahresanfang 18,3 Prozent mehr Autos verkauft.
Der Absatz auf dem weltweit größten Automarkt steigerte sich in den drei Quartalen auf fast zwei Millionen, wie das Unternehmen am Freitag in Peking mitteilte. Damit stieg das Geschäft der Volkswagen-Gruppe und seiner beiden Gemeinschaftsunternehmen in China schneller als der gesamte chinesische Automarkt.

    "Ich bin sehr zufrieden mit der anhaltenden starken Leistung der Gruppe", sagte der neue China-Chef, VW-Vorstandsmitglied Jochen Heizmann. Es unterstreiche die zentrale Position des chinesischen Marktes in der 2018-Strategie von Volkswagen, weltweit der erfolgreichste Autohersteller zu werden.

     Der Absatz von Autos der Marke Volkswagen legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17,2 Prozent auf 1,52 Millionen zu. Noch stärker wuchs der Verkauf der Marke Audi mit 31 Prozent auf 297.100 Autos. Skoda konnte im Vergleich dazu nicht so mithalten. Die Marke verkaufte mit 181.900 Autos lediglich um 6,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

PEKING (dpa-AFX)

Bildquellen: Steve Mann / Shutterstock.com, iStock/vesilvio

Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Relevant6
  • Alle8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
26.08.2015Volkswagen vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.08.2015Volkswagen vz UnderperformCredit Suisse Group
14.08.2015Volkswagen vz overweightJP Morgan Chase & Co.
13.08.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
26.08.2015Volkswagen vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.2015Volkswagen vz overweightJP Morgan Chase & Co.
13.08.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
13.08.2015Volkswagen vz buyUBS AG
07.08.2015Volkswagen vz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
29.07.2015Volkswagen vz HoldS&P Capital IQ
27.07.2015Volkswagen vz HoldHSBC
21.07.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
16.07.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
26.08.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
24.08.2015Volkswagen vz UnderperformCredit Suisse Group
07.08.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2015Volkswagen vz UnderperformCredit Suisse Group
20.07.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Asiens Börsen ziehen an -- Apple: Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Russland vernichtet Lebensmittel für BMWs DTM-Rennteam -- Facebook: Eine Milliarde Nutzer an einem Tag

Fresenius drängt in den EuroStoxx 50 - Intesa vor Stoxx-Aufstieg. Schweizer Wirtschaft schrammt an Rezession vorbei. China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa. Tariflöhne steigen sechsmal so stark wie die Verbraucherpreise.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?