23.01.2013 14:41
Bewerten
 (0)

McDonald's legt im Weihnachtsquartal zu

Besser als erwartet
Die weltgrößte Fastfood-Kette McDonald's hat nach einem enttäuschenden Sommer um Weihnachten herum wieder zugelegt.
Im vierten Quartal stieg der Umsatz um zwei Prozent auf knapp 7,0 Milliarden Dollar (5,3 Mrd Euro). Der Gewinn wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 Prozent auf unterm Strich 1,4 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Damit schnitt McDonald's besser ab als von Analysten erwartet.

    Experten hatten befürchtet, dass das Geschäft von McDonald's angesichts der unsicheren Wirtschaftslage zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt schrumpfen könnte. Selbst in dem von der Schuldenkrise geplagten Europa verdiente die Fastfood-Kette letztlich aber mehr Geld. Vorbörslich stieg die Aktie leicht.

   Das Wachstum kam vor allem durch Neueröffnungen zustande. Wenn man nur diejenigen Filialen betrachtet, die seit mehr als einem Jahr bestehen, legte der McDonald's-Umsatz um denkbar knappe 0,1 Prozent zu. Auch der Erzrivale Burger King hatte zuletzt um die Kundschaft kämpfen müssen./das/DP/stw

OAK BROOK (dpa-AFX)

Bildquellen: paul prescott / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu McDonald's Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu McDonald's Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.03.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
26.01.2015McDonalds Sector PerformRBC Capital Markets
22.10.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
25.09.2013McDonalds kaufenDeutsche Bank AG
23.07.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
04.03.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
25.09.2013McDonalds kaufenDeutsche Bank AG
24.01.2013McDonalds kaufenDeutsche Bank AG
09.11.2012McDonalds buyUBS AG
26.10.2012McDonalds buyUBS AG
26.01.2015McDonalds Sector PerformRBC Capital Markets
22.10.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
23.07.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
08.03.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
29.01.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für McDonald's Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr McDonald's Corp. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.500 Punkten -- Dow schließt etwas fester -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW will i3 zum Apple Car weiterentwickeln -- adidas, Zalando, Continental im Fokus

USA starten dritte Auktion beschlagnahmter Silkroad-Bitcoins. Euro-Rettungsfonds-Chef sehr besorgt über Lage in Griechenland. Verschuldungsquote gehört zu den größten Problemen der Deutschen Bank. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?