06.12.2012 14:11
Bewerten
 (0)

Big Data: Why Warren Buffett Owns 5.4% of IBM

Big data refers to the volume of digital data being collected around the world. Everyday, nearly 2.5 quintillion bytes of data are created. This data comes from everywhere: sensors used to gather climate information, posts to social media sites, digital pictures and videos, purchase transaction records, cell phone GPS signals to name a few.Lots of companies are making big data their top priority for 2012 and beyond. Venture capitalists are also pouring huge money in tech start-ups trying to get an early edge on this emerging trend. IBM being on the forefront, Warren Buffett made the company one of his three largest stock positions. Other large players in the big data trend like Teradata and Oracle can also be considered for investment.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "MotleyFool"

Quelle: MotleyFool
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu IBM Corp. (International Business Machines)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu IBM Corp. (International Business Machines)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2015IBM BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.01.2015IBM HoldDeutsche Bank AG
21.10.2014IBM BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.10.2014IBM Sector PerformRBC Capital Markets
22.04.2014IBM HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
21.01.2015IBM BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.10.2014IBM BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
10.04.2014IBM buyDeutsche Bank AG
18.07.2013IBM kaufenDeutsche Bank AG
03.07.2013IBM kaufenCitigroup Corp.
12.01.2015IBM HoldDeutsche Bank AG
21.10.2014IBM Sector PerformRBC Capital Markets
22.04.2014IBM HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.2014IBM HoldDeutsche Bank AG
18.10.2013IBM haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
06.08.2013IBM verkaufenCredit Suisse Group
17.10.2012IBM sellSociété Générale Group S.A. (SG)
20.04.2012IBM verkaufenIndependent Research GmbH
24.01.2012IBM verkaufenIndependent Research GmbH
12.12.2011IBM verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für IBM Corp. (International Business Machines) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr IBM Corp. (International Business Machines) Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.