18.01.2013 12:51
Bewerten
 (0)

Bilfinger will Geschäft weiter durch Zukäufe stärken - 850 Millionen Euro übrig

    MANNHEIM (dpa-AFX) - Der Baudienstleister Bilfinger (Bilfinger SE) will sein Geschäft auch weiterhin durch gezielte Zukäufe stärken. "Für künftige Akquisitionen stehen uns nach dem Erwerb von Johnson Screens noch rund 850 Millionen Euro zur Verfügung", sagte Konzernchef Roland Koch am Freitag bei einer Telefonkonferenz laut Redecharts. Dabei gehe es unverändert um Erweiterungen und Ergänzungen sowie die Erschließung neuer regionaler Märkte. Die Kaufkriterien seien weiterhin streng. Bilfinger will insbesondere sein Dienstleistungsgeschäft durch Zukäufe stärken und damit die Abhängigkeit vom Baugeschäft weiter verringern. Am Morgen hatte der Konzern den Kauf des US-amerikanischen Wassertechnikspezialisten Johnson Screens vom Erdöl- und Erdgasausrüster Weatherford angekündigt./jha/zb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Bilfinger SE

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Lage entspannt sich
Mit mehreren Gewinnwarnungen hat der Baukonzern aus Mannheim an der Börse viel Vertrauen verspielt.
26.05.15
26.05.15
DGAP-DD: Bilfinger SE (Equitystory)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bilfinger SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2015Bilfinger SE ReduceHSBC
26.05.2015Bilfinger SE HaltenIndependent Research GmbH
20.05.2015Bilfinger SE Neutralequinet AG
13.05.2015Bilfinger SE NeutralUBS AG
11.05.2015Bilfinger SE HoldWarburg Research
23.04.2015Bilfinger SE buyCommerzbank AG
23.03.2015Bilfinger SE accumulateequinet AG
20.03.2015Bilfinger SE accumulateequinet AG
19.03.2015Bilfinger SE buyWarburg Research
16.02.2015Bilfinger SE kaufenBankhaus Lampe KG
26.05.2015Bilfinger SE HaltenIndependent Research GmbH
20.05.2015Bilfinger SE Neutralequinet AG
13.05.2015Bilfinger SE NeutralUBS AG
11.05.2015Bilfinger SE HoldWarburg Research
11.05.2015Bilfinger SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.05.2015Bilfinger SE ReduceHSBC
29.04.2015Bilfinger SE VerkaufenDZ-Bank AG
27.04.2015Bilfinger SE ReduceKepler Cheuvreux
27.04.2015Bilfinger SE UnderperformBNP PARIBAS
24.04.2015Bilfinger SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bilfinger SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Bilfinger SE Analysen

Heute im Fokus

DAX verliert klar -- Dow schwächer -- Griechenland fällt zurück in die Rezession -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple, adidas, Google im Fokus

US-Wirtschaft schrumpft im 1. Quartal weniger als befürchtet. Siltronic plant Erstnotiz am 11. Juni. Fresenius auf Rekordhoch. IPO/Douglas kehrt an die Börse zurück. Euro-Zonen-Vertreter - Geld an Athen nur bei rascher Einigung. Syngenta ergreift offenbar Abwehrmaßnahmen gegen Monsanto-Gebot.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?