25.01.2013 14:04
Bewerten
 (0)

Biosprithersteller Verbio bleibt auf striktem Sparkurs

    LEIPZIG (dpa-AFX) - Der Biosprithersteller Verbio bleibt auf striktem Sparkurs. Angesichts der schwierigen Situation der Branche sehe er dazu momentan keine Alternative, sagte Konzernchef Claus Sauter am Freitag bei der Hauptversammlung vor Aktionären in Leipzig. Das börsennotierte Unternehmen mit Produktionsanlagen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg stellt unter anderem Bioethanol für den ungeliebten E10-Kraftstoff her.

 

    Ende vergangenen Jahres hatte Verbio den Stopp der geplanten Investitionen in neue Biogasanlagen verkündet. Ursprünglich sollten bis 2015 rund 100 Millionen Euro investiert werden. Pro Jahr sollen im Unternehmen 5 Millionen Euro eingespart werden. 21 Mitarbeiter bekamen die Kündigung. Außerdem verzichtet der Vorstand auf 30 Prozent seines Gehalts, wie Sauter bei der Hauptversammlung bekanntgab. Aktuell arbeiten 770 Mitarbeiter für das Unternehmen.

 

    Verbio produziert neben dem Bioethanol Biodiesel und Biogas. Wie der gesamten Branche machen dem Unternehmen Billig-Importe von subventioniertem und nicht nachhaltig produziertem Biodiesel aus Argentinien zu schaffen.

 

    Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/2013 hatte das Unternehmen rote Zahlen geschrieben. Der Konzern verbuchte beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern ein Minus von 4,9 Millionen Euro./gik/DP/fbr

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
21.09.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
25.05.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
23.03.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
10.11.2011VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
14.11.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
21.09.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
25.05.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
23.03.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
10.11.2011VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
03.04.2007VERBIO haltenÖko Invest
11.10.2006VERBIO nicht zeichnenDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für VERBIO Vereinigte BioEnergie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Dow Jones kommt nicht vom Fleck -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

Eurokurs wieder im Rückwärtsgang. Indexfantasie bei Zalando. Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global. Airbus reduziert Anteil an Dassault. Stada verkauft Lagerhaltung an DHL. 'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

So viele Aktien gehören ausländischen Investoren

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?