25.01.2013 14:04
Bewerten
 (0)

Biosprithersteller Verbio bleibt auf striktem Sparkurs

    LEIPZIG (dpa-AFX) - Der Biosprithersteller Verbio bleibt auf striktem Sparkurs. Angesichts der schwierigen Situation der Branche sehe er dazu momentan keine Alternative, sagte Konzernchef Claus Sauter am Freitag bei der Hauptversammlung vor Aktionären in Leipzig. Das börsennotierte Unternehmen mit Produktionsanlagen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg stellt unter anderem Bioethanol für den ungeliebten E10-Kraftstoff her.

 

    Ende vergangenen Jahres hatte Verbio den Stopp der geplanten Investitionen in neue Biogasanlagen verkündet. Ursprünglich sollten bis 2015 rund 100 Millionen Euro investiert werden. Pro Jahr sollen im Unternehmen 5 Millionen Euro eingespart werden. 21 Mitarbeiter bekamen die Kündigung. Außerdem verzichtet der Vorstand auf 30 Prozent seines Gehalts, wie Sauter bei der Hauptversammlung bekanntgab. Aktuell arbeiten 770 Mitarbeiter für das Unternehmen.

 

    Verbio produziert neben dem Bioethanol Biodiesel und Biogas. Wie der gesamten Branche machen dem Unternehmen Billig-Importe von subventioniertem und nicht nachhaltig produziertem Biodiesel aus Argentinien zu schaffen.

 

    Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/2013 hatte das Unternehmen rote Zahlen geschrieben. Der Konzern verbuchte beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern ein Minus von 4,9 Millionen Euro./gik/DP/fbr

 

Nachrichten zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.10.2015VERBIO Vereinigte BioEnergie KaufenMatelan Research
14.11.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
21.09.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
25.05.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
23.03.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
05.10.2015VERBIO Vereinigte BioEnergie KaufenMatelan Research
14.11.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
21.09.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
25.05.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
23.03.2012VERBIO Vereinigte BioEnergie buyClose Brothers Seydler Research AG
03.04.2007VERBIO haltenÖko Invest
11.10.2006VERBIO nicht zeichnenDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für VERBIO Vereinigte BioEnergie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX unter 10.000 Punkten -- Dow im Minus -- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Quartal -- Commerzbank mit schwachem Auftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

Rückschlag für US-Mobilfunker Sprint. Edelmetalle bei Anlegern wieder stärker gefragt. Pfizer schlägt sich besser als erwartet. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen. Infineon muss bei Umsatzprognose leicht zurückrudern. Apple-Chef geht ins Fernsehen: "Riesige Überreaktion" der Wall Street.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?