01.01.2013 13:09
Bewerten
 (0)

Bitkom: Hightech-Exporte aus Deutschland legen um 3,5 Prozent zu

    BERLIN (dpa-AFX) - Hightech-Produkte aus Deutschland sind im Ausland weiter beliebt. Der Export hat laut Branchenverband Bitkom in den ersten drei Quartalen 2012 um 3,5 Prozent verglichen mit dem Vorjahr zugelegt. Informations- und Kommunikationstechnik sowie Unterhaltungselektronik im Wert von 22,2 Milliarden Euro sind demnach in dem Zeitraum ins Ausland verkauft worden. "Im gesamtwirtschaftlichen Umfeld von Euro-Schuldenkrise und Wachstumsabschwächung ist das ein sehr gutes Ergebnis", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

 

    Besonders gefragt waren Telefonanlagen, Handys und Netzwerktechnik "Made in Germany". Der Export legte bei diesen Produkten um 10,7 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro zu. Die Ausfuhren von Unterhaltungselektronik stiegen um 5,8 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro. Computer, Drucker und Zubehör waren weniger gefragt. Die Ausfuhren gingen um 2,7 Prozent auf 10 Milliarden Euro zurück. Größter Kunde war Frankreich, das für 1,96 Milliarden Euro Waren erwarb. Großbritannien kaufte für 1,85 Milliarden Euro ein.

 

    Die Importe von Hightech-Produkten übertreffen in Deutschland allerdings die Exporte. Im gleichen Zeitraum legte der Import um 5,2 Prozent auf 34,2 Milliarden Euro zu. Die meisten Waren bezieht Deutschland aus China. Produkte im Wert von 14 Milliarden Euro und damit mehr als ein Drittel der Gesamtimporte kamen aus dem Reich der Mitte./gri/DP/stk

 

Heute im Fokus

DAX schließt stärker -- Wall Street mit Gewinnen -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

Vivendi bleibt auf Wachstumskurs. Jobmarkt-Umfrage schürt Zweifel an früher US-Zinswende. Celesio möglicher MDAX-Absteiger - Hoffnung für Hella und PBB. Fitch stuft E.ON auf BBB+ herab. EU-Kommission erlaubt Shell Übernahme von Gasförderer BG Group. Sorge vor globaler Konjunkturschwäche drückt Asien-Börsen.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?