24.02.2013 10:00
Bewerten
 (3)

BASF und Bayer liefern Jahreszahlen

BASF und Bayer liefern Jahreszahlen
Blue Chips
Die beiden deutschen Traditionsfirmen BASF und Bayer präsentieren in der kommenden Woche ihre Jahreszahlen und stehen anschließend Analysten und Investoren Rede und Antwort.
von Jörg Bernhard

Obwohl sich die geschäftlichen Schwerpunkte der beiden DAX-Unternehmen BASF und Bayer signifikant unterscheiden, gibt es einige auffällige Ähnlichkeiten. Nicht nur das Alter: Die Bayer AG darf in diesem Jahr ihr 150. Firmenjubiläum feiern, bei BASF steht dieses Event in zwei Jahren ebenfalls an. Der wichtigste Unterschied hinsichtlich der Aktiencharaktere beider Gesellschaften ist deren Wahrnehmung unter den Börsianern. Während BASF als zyklischer Chemiewert gilt, verbinden viele Investoren mit Bayer eher einen defensiven Pharmawert. Überraschenderweise haben sich beide Aktien in den vergangenen 12 Monaten dennoch ähnlich stark entwickelt, wobei auf Sicht von 12 Monaten die Bayer-Aktie eine Outperformance gegenüber BASF in Höhe von 14 Prozentpunkten erzielt hat, während sich die BASF-Aktie in den vergangenen drei Jahren um 33 Prozentpunkte besser entwickelt hat.

Ähnlich attraktive Kennzahlen

Bei einigen fundamentalen Kennzahlen gibt es beim Vergleich beider Titel kaum Abweichungen. Auf Basis der Gewinnschätzungen für 2013 und 2014 stellen sich zum Beispiel angesichts steigender Gewinnprognosen nahezu identische Kurs/Gewinn-Verhältnisse von 12 bzw. 11 ein. Beim Blick auf die Analysten-Ratings kommt hingegen die BASF-Aktie einen Tick besser weg. 17 Kauf- bei 10 Halteempfehlungen und keine Verkaufsempfehlung sprechen eine eindeutige Sprache. Beim Pharmawert Bayer schlägt das Pendel hingegen weniger deutlich in Richtung „Kaufen“. 13 „Buys“ stehen 10 „Holds“ gegenüber und die Analysten von der Norddeutschen Landesbank und Barclays stellen den Titel sogar zum Verkauf. Am Dienstag konzentrieren sich die Börsianer auf das Zahlenwerk von BASF, am Donnerstag folgt dann noch Bayer. Man darf gespannt sein, ob die Chemie stimmt oder ob möglicherweise bittere Pillen verabreicht werden. Börsianer rechnen eher mit guten Zahlen, schließlich erzielten beide Titel mit plus 5,1 Prozent (BASF) und plus 5,8 Prozent (Bayer) innerhalb des DAX die höchsten Wochengewinne.

Bildquellen: Bayer AG

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.06.2016BASF buySociété Générale Group S.A. (SG)
20.06.2016BASF HoldCommerzbank AG
20.06.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
20.06.2016BASF HaltenIndependent Research GmbH
20.06.2016BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.06.2016BASF buySociété Générale Group S.A. (SG)
17.06.2016BASF kaufenDZ-Bank AG
13.06.2016BASF OutperformBNP PARIBAS
31.05.2016BASF OutperformBNP PARIBAS
27.05.2016BASF buyKepler Cheuvreux
20.06.2016BASF HoldCommerzbank AG
20.06.2016BASF HaltenIndependent Research GmbH
20.06.2016BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.06.2016BASF NeutralUBS AG
17.06.2016BASF market-performBernstein Research
20.06.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
11.05.2016BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
29.04.2016BASF UnderperformCredit Suisse Group
29.04.2016BASF UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Dow fester -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea. Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?