15.12.2012 10:00
Bewerten
(0)

DAX-Bilanz: Deutsche Bank dick im Minus

Blue Chips: DAX-Bilanz: Deutsche Bank dick im Minus | Nachricht | finanzen.net
DAX-Bilanz: Deutsche Bank dick im Minus
Blue Chips
DRUCKEN
Der DAX überwand in der abgelaufenen Handelswoche zeitweise die Marke von 7.600 Zählern. Vor dem Wochenende verbuchte der Leitindex mit 7.596,47 Punkten einen Wochengewinn von 1,1 Prozent.
von Jörg Bernhard

Die Hoffnung auf geldpolitische Weihnachtsgeschenke der Fed trieb den DAX auf den höchsten Stand seit fast fünf Jahren. Selbst die italienische Regierungskrise und das angedrohte Comeback von Silvio Berlusconi konnte an der positiven Grundstimmung der Börsianer nichts ändern. Deutsche Blue Chips wollen den Jahreswechsel offensichtlich auf einem höheren Kursniveau begehen. Und auch die in den USA weiterhin anstehende Einigung zwischen Demokraten und Republikanern tat der Kauflaune der Investoren keinen Abbruch. Keine gute Stimmung dürfte nach dem Aufmarsch von Polizei und Staatsanwaltschaft in der Zentrale der Deutschen Bank geherrscht haben. Mittlerweile wird wegen des Umsatzsteuerbetrugs bei CO2-Zertifikaten sogar gegen Co-Chef Fitschen ermittelt. Der Marktwert des Unternehmens ermäßigte sich auf Wochensicht um fast zwei Milliarden Euro. Auch mit Justizia scheint der Branchenprimus derzeit auf Kriegsfuß zu stehen. So verlor die Bank den seit zehn Jahren andauernden Prozess gegen die Erben der insolventen Kirch-Gruppe. Gutachter sollen nun im Laufe des kommenden Jahres den Schaden ermitteln. Kirch hatte zu Lebzeiten die Bank auf mehr als zwei Milliarden Euro verklagt. Die Deutsche Bank wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa das Urteil anfechten.
In der abgelaufenen Börsenwoche schwankte der DAX zwischen Wochentief (Montag) und Wochenhoch (Mittwoch) in einer Spanne von 169 Punkten. Das Verhältnis zwischen Kursgewinnern und -verlierern fiel mit 20 zu 10 eindeutig positiv aus. Als größter Wochenverlierer ging die Aktie von Deutsche Bank (-5,5 Prozent) ins Wochenende, während der Stahlwert ThyssenKrupp mit plus 9,2 Prozent den höchsten Wochengewinn erzielte.

ThyssenKrupp mit starkem Rebound

Der DAX-Wert ThyssenKrupp hat einen großen Teil der im November erlittenen Kursverluste wieder aufgeholt. Aus charttechnischer Sicht sieht es damit wieder recht „ordentlich“ aus, zumal die 200-Tage-Linie zurückerobert wurde. Nun wird die Luft für den DAX-Wert aber wieder dünner, da im Bereich von 18 bis 19 Euro massive Widerstände auftreten. Deren Überwinden dürfte sich als schwieriges Unterfangen erweisen.

Bildquellen: Julian Mezger
Anzeige

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.12.2017Deutsche Bank NeutralCredit Suisse Group
13.12.2017Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
13.12.2017Deutsche Bank buyHSBC
11.12.2017Deutsche Bank NeutralUBS AG
08.12.2017Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
13.12.2017Deutsche Bank buyHSBC
07.12.2017Deutsche Bank kaufenDZ BANK
06.12.2017Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
16.11.2017Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
14.11.2017Deutsche Bank buyHSBC
14.12.2017Deutsche Bank NeutralCredit Suisse Group
13.12.2017Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
11.12.2017Deutsche Bank NeutralUBS AG
08.12.2017Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
05.12.2017Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.12.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
21.11.2017Deutsche Bank SellCitigroup Corp.
20.11.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
16.11.2017Deutsche Bank UnderperformMacquarie Research
27.10.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Melden Sie sich jetzt an!

Gold, Öl und Industriemetalle erleben ein Comeback: Kupfer legte beispielsweise seit Jahresbeginn über 20 Prozent zu. Welche Einstiegschancen sich nun ergeben, erfahren Sie im Online-Seminar am 19. Dezember.
Hier zum Rohstoff-Webinar anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- H&M-Aktie stürzt ab -- Airbus-Konzernchef Enders geht 2019 -- Oracle meldet Gewinn- und Umsatzplus -- Ist Litecoin der bessere Bitcoin? -- Merck KGaA, VW im Fokus

Tesla liefert angeblich erste Model 3 an externe Kunden aus. Versorgerwerte zurück auf Erholungskurs. Apples größte Wachstumstreiber für das Jahr 2018. Ryanair will Pilotengewerkschaften anerkennen. Analyst überzeugt: US-Techwerte könnten 2018 in nie gesehene Höhen klettern.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
RWE AG St.703712
Deutsche Bank AG514000
AIXTRON SEA0WMPJ
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
BP plc (British Petrol)850517
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212