03.11.2012 10:00
Bewerten
 (0)

DAX-Bilanz: Lufthansa hebt ab, FMC stürzt ab

DAX-Bilanz: Lufthansa hebt ab, FMC stürzt ab
Blue Chips
Dem DAX gelang in der abgelaufenen Handelswoche nach ständigem Hin und Her mit 7.363,85 Zählern ein Wochengewinn in Höhe von 1,8 Prozent.
von Jörg Bernhard

Trotz immenser Schäden durch Hurrikan „Sandy“ ging es an den internationalen Aktienmärkten – bei positiver Tendenz - relativ „diszipliniert“ zu. Während in den USA die sturmbedingte mehrtägige Schließung der New Yorker Börsen eine Verkaufspanik verhinderte, feierte man in einigen europäischen Regionen „Allerheiligen“ und blieb deshalb den Börsen fern. Für Kauflaune sorgten in der zweiten Wochenhälfte diverse Meldungen von der US-Konjunktur. Besonders erfreut reagierten die Börsianer auf die besser als erwartet ausgefallenen Daten von US-Arbeitsmarkt. Weniger Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe (Donnerstag) und mehr neu geschaffene Stellen (Freitag) ließen die Bullen das Zepter übernehmen.
In der abgelaufenen Börsenwoche schwankte der DAX zwischen Wochentief (Montag) und Wochenhoch (Freitag) in einer Spanne von 219 Punkten. Das Verhältnis zwischen Kursgewinnern und -verlierern fiel mit 22 zu 8 relativ positiv aus. Die Liste der Wochengewinner führten die Lufthansa-Aktien (+13,4 Prozent) an, während die höchsten Kurverluste bei Fresenius Medical Care (-9,2 Prozent) zu beklagen waren.

Lufthansa mit zweistelligem Höhenflug

Der Wochengewinn im zweistelligen Prozentbereich gelang der Aktie der Deutschen Lufthansa aufgrund von besser als erwartet ausgefallener Quartalszahlen und bescherte ihr am Freitag bei 12,325 Euro sogar ein neues 52-Wochenhoch. Obwohl Ende August und Anfang September die Flugbegleiter gestreikt hatten, kletterte der Überschuss um 30 Prozent auf 642 Millionen Euro. Dazu trugen auch die vollzogene Trennung vom Verlustbringer BMI sowie Bewertungseffekte bei Treibstoffgeschäften bei.
Beim Gesundheitskonzern FMC gab es bei der Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen hingegen eine herbe Enttäuschung. Das Management äußerte sich nach einem leichten Gewinnrückgang im dritten Quartal etwas vorsichtiger für 2012. Börsianer quittierten dies mit massiven Verkäufen.

Bildquellen: Julian Mezger

Nachrichten zu Deutsche Lufthansa AG

  • Relevant+
  • Alle+
  • vom Unternehmen3
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:21 UhrDeutsche Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2016Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
25.04.2016Deutsche Lufthansa buyequinet AG
25.04.2016Deutsche Lufthansa buyUBS AG
22.04.2016Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
25.04.2016Deutsche Lufthansa buyequinet AG
25.04.2016Deutsche Lufthansa buyUBS AG
18.04.2016Deutsche Lufthansa buyequinet AG
12.04.2016Deutsche Lufthansa buyequinet AG
04.04.2016Deutsche Lufthansa buyUBS AG
27.04.2016Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
22.04.2016Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
15.04.2016Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
05.04.2016Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
21.03.2016Deutsche Lufthansa HoldKepler Cheuvreux
11:21 UhrDeutsche Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.04.2016Deutsche Lufthansa SellGoldman Sachs Group Inc.
05.04.2016Deutsche Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.03.2016Deutsche Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.03.2016Deutsche Lufthansa SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Dow im Minus -- Amazon kann Umsatz steigern -- Facebook schlägt Erwartungen -- US-Notenbank Fed belässt Leitzins -- Samsung mit Gewinnanstieg -- VW im Fokus

Fiat Chrysler und Alphabet erwägen wohl Roboterauto-Partnerschaft. VW-Chef Müller: Keine Entschädigungen in Europa wie in den USA. Keine Abgastäuschung bei Tests in Frankreich festgestellt. Bundestag beschließt Buchpreisbindung für E-Books. Anleger schöpfen Hoffnung bei Deutscher Bank. Anleger werden nach Adidas-Rekordhoch vorsichtig. Airbus fürchtet teuren Triebwerks-Ärger mit Militärtransporter.
Die schönsten Geldscheine der Welt
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Diese Promis haben den Staat um Millionen betrogen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?