28.02.2013 17:40
Bewerten
 (0)

Börse Frankfurt/Indizes: Außerordentliche Änderung im DivDAX

28. Februar 2013. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Im Dividendenindex DivDAX kommt es zu einer außerplanmäßigen Änderung: Wegen der Streichung der Dividende wird die Lufthansa AG (WKN 823212), gemäss Regelwerk aus dem Index genommen. Dafür kommt die Aktie der Volkswagen AG (WKN 766403) in den Index.

Die Umsetzung erfolgt im Rahmen der anstehenden Verkettung zum 18. März 2013 auf Basis der Schlusskurse vom 15. März 2013.

Der Dividendenindex enthält die 15 Unternehmen des Dax mit der höchsten Dividendenrendite. Die Änderungen werden zum 18. März 2013 wirksam.

© 28. Februar 2013/Deutsche Börse AG

Disclaimer Die nachfolgenden News werden Ihnen direkt von der Redaktion von boerse-frankfurt.de bereitgestellt. Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Wertpapiers.

(END) Dow Jones Newswires

   February 28, 2013 11:10 ET (16:10 GMT)- - 11 10 AM EST 02-28-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt mit deutlichen Zuwächsen -- Brüssel fordert Nachbesserungen von Athen -- Catamaran, UnitedHealth, Altera, Auspex, Teva im Fokus

Eurokurs knapp über 1,08 US-Dollar. Athener Reformen sollen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen. Gagfah: Annington verweigert Zustimmung zu Dividendenausschüttung. EZB kauft öffentliche Anleihen für 41,02 Milliarden Euro. Küchenhersteller Alno hat neuen Großaktionär. McDonald's führt Tischservice ein.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?