19.12.2012 12:22
Bewerten
(0)

Börsen in Asien mehrheitlich im Plus, Nikkei überspringt 10.000 Punkte-Marke

Tokio (www.aktiencheck.de) - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte wiesen zur Wochenmitte mehrheitlich grüne Vorzeichen aus. Der DAXglobal Asia , der die 40 größten Werte des aufstrebenden Asiens beinhaltet, verschlechtert allerdings sich zur Stunde um 0,21 Prozent auf 347,15 Zähler.

Die japanischen Aktienmärkte zeigten sich unterdessen auch heute in Feierlaune. Dabei stützte die Hoffnung auf eine weitere geldpolitische Lockerung nach dem Wahlsieg der Liberaldemokraten. Zudem wurde die Stimmung der Anleger auch durch den schwächeren Yen angeheizt. Der Leitindex Nikkei (ISIN XC0009692440/ WKN 969244) übersprang gleich zu Handelsbeginn die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Stellen und konnten dieses Niveau dann im gesamten Handelsverlauf verteidigen. Am Ende ging es mit einem Zuwachs von 2,39 Prozent auf 10.160,40 Punkte sogar auf Tageshoch aus dem Handel. Der breiter gefassten Topix konnte daneben mit einem Aufschlag von 2,75 Prozent auf 839,34 Zähler sogar noch stärker zulegen. Der Index der Frühindikatoren in Japan ist im Oktober nach Angaben des Kabinettsbüros gestiegen. So erhöhte sich der Index auf 92,8 Punkte, während vorläufig ein Indexstand von 92,5 Punkten gemeldet worden war. Im September hatte der Index bei 91,8 Punkten gelegen.

Bei den Einzelwerten richtete sich der Fokus der Anleger unter anderem auf die Titel von Aeon , die sich um 0,9 Prozent verbesserten. Der Einzelhandelskonzern teilte mit, dass er die Anteile an einem Kinokomplex-Joint Venture, die sich noch nicht in seinem Besitz befinden, von der Warner Bros. Entertainment Inc. übernehmen wird. Demnach erwirbt der Konzern die 50 Prozent-Beteiligung an Warner Mycal von Warner Bros. Entertainment, womit man zum alleinigen Anteilseigner wird. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion, die im Februar oder März 2013 abgeschlossen werden soll, wurden nicht genannt. Fast Retailing verteuerten sich daneben um 1,9 Prozent. Seven & I Holdings rückten unterdessen um 0,8 Prozent vor.

Die chinesischen Aktienmärkte entwickelten sich derweil uneinheitlich. Beim Shanghai Composite hielten sich die Anleger nach den letzten Kursgewinnen mit größeren Neuengagements zurück, weshalb es am Ende ganz leicht um 0,01 Prozent auf 2.162,24 Stellen nach unten ging. Deutlich besser lief es derweil in Hongkong für den Hang Seng , der um 0,57 Prozent auf 22.623,37 Zähler anstieg. Die Anteilsscheine des nach Kundenzahlen weltgrößten Mobilfunkanbieters China Mobile konnten einen Wertzuwachs von 0,3 Prozent mit aus dem Handel nehmen. Bei den Versicherungswerten verteuerten sich China Life um 0,2 Prozent, während Ping An ein Minus von 0,8 Prozent zu verzeichnen hatten. Die Papiere des Internet-Unternehmens Tencent konnten ebenfalls nicht vom insgesamt positiven Trend profitieren und fielen um 0,3 Prozent. Einen guten Tag erwischten daneben die wichtigsten Rohstoffwerte. So verteuerten sich CNOOC und PetroChina um 1,1 bzw. 1,5 Prozent. Sinopec legten derweil um 1,7 Prozent zu, während es für China Shenhua sogar um 3,2 Prozent nach oben ging.

Nikkei 225 (Japan): 10.160,40 (+2,39 Prozent) TOPIX (Japan): 839,34 (+2,75 Prozent) Hang Seng (China): 22.623,37 (+0,57 Prozent) Shanghai Composite (China): 2.162,24 (-0,01 Prozent) Seoul Composite KOSPI (Südkorea): 1.993,09 SENSEX (Indien): 19.476,00 (+0,57 Prozent) JSX (Indonesien): 4.275,86 (-0,59 Prozent) STI (Singapur): 3.158,57 (+0,06 Prozent) (19.12.2012/ac/n/m)

Nachrichten zu Aeon Co. Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aeon Co. Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.12.2011Aeon kaufenAsia Investor
21.09.2011Aeon kaufenAsia Investor
07.07.2011Aeon buyNomura
14.07.2010Aeon ordentlich abgeschnittenAsia Investor
27.05.2010Aeon haltenAsia Investor
08.12.2011Aeon kaufenAsia Investor
21.09.2011Aeon kaufenAsia Investor
07.07.2011Aeon buyNomura
14.04.2010Aeon kaufenAsia Investor
11.01.2006Aeon kaufenAsia Investor
14.07.2010Aeon ordentlich abgeschnittenAsia Investor
27.05.2010Aeon haltenAsia Investor
11.10.2006Aeon haltenAsia Investor
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aeon Co. Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Aeon Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Alibaba mit Gewinnsprung -- Japanische Firma begibt Bitcoin-Anleihe -- EVOTEC-Aktie auf Höhenflug -- Air Berlin spricht mit drei Interessenten -- Wirecard, Vestas, Cisco im Fokus

EZB entscheidet im Herbst über Geldpolitik. Finanzexperte: Wer die Tesla-Anleihe kauft, ist naiv. Sixt deutet Gespräche über Carsharing-Bund von BMW und Daimler an. Lufthansa will offenbar bis zu 90 Flugzeuge der Air Berlin. Tencent-Aktie nach Rekordzahlen auf Rekordhoch. Allianz Deutschland wächst kräftig.

Top-Rankings

Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett
KW 32: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Enormer Stressfaktor
In diesen Ländern haben Arbeitnehmer den größten Stress
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Die Meister-Liste der 1. Fußball Bundesliga
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?
Bitcoin & Co.: Die wichtigsten Kryptowährungen
Welche Digitalwährung macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Air Berlin plcAB1000
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Lufthansa AG823212
Allianz840400
K+S AGKSAG88
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T
Amazon906866