20.06.2012 12:28
Bewerten
(0)

Börsen in Asien mehrheitlich stärker

Tokio (www.aktiencheck.de) - Die größten Börsen in Asien entwickeln sich nach den guten Vorgaben der US-Börsen mehrheitlich stärker. Der DAXglobal Asia , der die 40 größten Werte des aufstrebenden Asiens beinhaltet, gewinnt aktuell 0,13 Prozent auf 319,44 Punkte.

In China schlossen die Börsen mit unterschiedlichen Vorzeichen. Der Hang Seng stieg um 0,53 Prozent an auf 19.518,85 Punkte und der Shanghai Composite fiel um 0,34 Prozent auf 2.292,88 Zähler. Die Bankenwerte HSBC und Bank of China schlossen dabei mit Kurssteigerungen von 2,3 bzw. 0,3 Prozent. Die Aktie von China Unicom (China Unicom (Hong Kong)) verlor 3,8 Prozent. Wie aus einer Pressemitteilung des zweitgrößten Mobilfunkanbieters im Reich der Mitte hervorgeht, erhöhte sich im Mai die Zahl der Mobilfunkkunden im Bereich 3G-Services um 2,726 Millionen auf insgesamt 54,504 Millionen. Bei den so genannten 2G-Services wurde im Berichtsmonat ein Neukundenzuwachs von 0,370 Millionen auf 161,33 Millionen ausgewiesen.

Nach der negativen Entwicklung des vorangegangenen Handelstages schloss der Nikkei-Index heute in Tokio mit einem Plus von 1,11 Prozent bei 8.752,31 Punkten. Der marktbreitere TOPIX gewann indes 1,72 Prozent auf 747,34 Punkte. Die Aktie von Toyota Motor zog heute in Tokio um 1,2 Prozent an. Presseangaben zufolge plant der Automobilkonzern, einen weiteren Teil seiner Fahrzeugproduktion in Werke in Übersee zu verlagern. So will der Konzern seine Produktion im Heimatmarkt Japan offenbar von voraussichtlich 3,4 Millionen Fahrzeugen in diesem Jahr auf 3,1 Millionen Einheiten im Jahr 2014 zurückfahren. Gleichzeitig sei beabsichtigt, die Produktion in Übersee von voraussichtlich 5,25 Millionen Fahrzeugen in diesem Jahr auf 6,8 Millionen Einheiten bis 2015 zu erhöhen. Auch andere Automobilwerte befanden sich heute im Aufwind. So legten Aktien von Mazda Motor um 1,0 Prozent zu, während Honda Motor um 1,1 Prozent hinzugewannen.

Wie das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie heute bekannt gab, hat sich die gesamtwirtschaftliche Aktivität in Japan im April 2012 erhöht. Im Vormonatsvergleich wuchs der All-Industry-Index saisonbereinigt um 0,1 Prozent, wogegen für März ein Rückgang um 0,3 Prozent ermittelt worden war. Gegenüber dem Vorjahresmonat zog der Index um 4,1 Prozent an, nach einem Plus von 5,5 Prozent im März. Das japanische Finanzministerium teilte unterdessen mit, dass die Handelsbilanz Japans im Mai 2012 mit einem höheren Defizit geschlossen hat. So belief sich der Passivsaldo auf 907,3 Mrd. Japanische Yen (JPY). Im Vormonat war ein Defizit von 522,0 Mrd. JPY ausgewiesen worden. Hierbei erhöhten sich die Exporte binnen Jahresfrist um 10,0 Prozent auf 5,23 Bio. JPY, während die Importe um 9,3 Prozent auf 6,14 Bio. JPY anzogen.

Nikkei 225 (Japan): 8.752,31 (+1,11 Prozent) TOPIX (Japan): 747,34 (+1,72 Prozent) Hang Seng (China): 19.518,85 (+0,53 Prozent) Shanghai Composite (China): 2.292,88 (-0,34 Prozent) Seoul Composite KOSPI (Südkorea): 1.904,12 (+0,65 Prozent) SENSEX (Indien): 16.896,63 (+0,22 Prozent) JSX (Indonesien): 3.943,90 (+1,63 Prozent) STI (Singapur): 2.855,68 (+0,47 Prozent) (20.06.2012/ac/n/m)

Nachrichten zu Toyota Motor Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toyota Motor Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
18.04.2013Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.2012Toyota Motor kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2012Toyota Motor kaufenFuchsbriefe
05.06.2012Toyota Motor neutralCredit Suisse Group
10.05.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
19.03.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
08.02.2012Toyota Motor neutralSarasin Research
18.01.2012Toyota Motor haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.04.2011Toyota Motor sellCitigroup Corp.
19.02.2009Toyota Motor Finger wegAsia Investor
29.12.2008Toyota Motor für Einstieg zu frühEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Toyota Motor Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

Asiens Börsen im Plus -- AT&T erfüllt Erwartungen nur teilweise -- Daimler hebt Prognose an -- Credit Suisse mit Kapitalerhöhung -- LG mit Rekordgewinn

comdirect profitiert von Börsen-Höhenflug. Santander steigert Gewinn stärker als erwartet. Verizon-Deal bringt Yahoo-Chefin Mayer 186 Millionen Dollar ein. Ölpreise leicht gefallen. Ankündigung Trumps zu Steuerreform erwartet. Tesla: Analysten kürzen Kursziele - der Grund ist besorgniserregend.

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Tops und Flops
So entwickelten sich die Rohstoffe im 1. Quartal 2017
Tops und Flops
So performten die DAX-Unternehmen im ersten Quartal 2017
Viel Geld bei wenig Stress
Diese relaxten Berufe werden gut bezahlt
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
Das machen Ex-Spitzensportler nach ihrer Karriere
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AURELIUSA0JK2A
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
Allianz840400
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
SAP SE716460
Barrick Gold Corp.870450
BMW AG519000