08.06.2012 11:53
Bewerten
 (0)

Börsen in BRIC: Durchwachsene Marktentwicklung

Sao Paulo (www.aktiencheck.de) - Der DAXglobal BRIC Index gibt infolge der sich verschärfenden Krise in Europa ab. Der Auswahlindex, der die Performance der vier größten Schwellenländer der Welt abbildet, sinkt aktuell um 0,76 Prozent auf 370,34 Punkte.

In China gingen die Börsen mit roten Vorzeichen aus dem Handel. Der Hang Seng gab 0,94 Prozent ab auf 18.502,34 Punkte und der Shanghai Composite fiel um 0,51 Prozent auf 2.281,45 Zähler. Die Bankaktien HSBC und Bank of China verbuchten dabei Kursrückgänge von 0,3 bzw. 3,2 Prozent.

Der indische Leitindex SENSEX liegt bei 16.713,30 Zählern und damit mit 0,39 Prozent im Plus. An der Indexspitze stehen Sterlite Industries (+2,9 Prozent) und Gail India (+2,0 Prozent). Die Verliererseite wird angeführt von Maruti Suzuki (-1,8 Prozent) sowie Infosys (-1,6 Prozent).

In Moskau sinkt der RTS-Index aktuell um 1,89 Prozent auf 1.279,26 Punkte. Die Aktie des russischen Ölkonzerns LUKoil fällt um 0,7 Prozent. Der Gasversorger Gazprom verzeichnet einen Kursabschlag von 1,0 Prozent, während der staatliche Ölproduzent Rosneft ein Minus von 0,6 Prozent ausweist. Die Großbank Sberbank gewinnt derweil 2,6 Prozent. (08.06.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Dow mit Verlusten erwartet -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Kommunale RWE-Aktionäre rechnen mit Dividendenkürzung -- VW im Fokus

Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot. Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Allianz will offenbar um Londoner City Airport mitbieten. Euro steigt wieder über 1,12 Dollar. Ölpreise geben etwas nach. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?