aktualisiert: 26.10.2012 17:09
Bewerten
 (0)

IPOs: Das Parkett lebt

Gestiegene Zahl der Börsengänge registriert
Börsengänge wieder möglich
Börsengänge: O2 überzeichnet, Springer Sc. am Start.
€uro am Sonntag

von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Die jüngsten Börsengänge lösten zwar keine Euphorie unter Anlegern aus, dennoch werden sie als wichtige Lebenszeichen eingestuft. „Die zentrale Botschaft ist, dass Börsengänge möglich sind und die Debütanten ihre Wachstumspläne umsetzen können“, so Martin Steinbach, Kapitalmarkt­experte der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young.

Beim Börsengang (IPO) des Mobilfunkbetreibers O2 soll das Orderbuch inklusive Mehrzuteilungsoption bereits überzeichnet sein. Zu welchem Preis die Titel, die zwischen 5,50 und 6,00 Euro angeboten werden, an die Börse kommen werden, ist nicht absehbar. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis Montag.

Der IPO von Hess verlief eher schwach. Der Straßenbeleuchtungshersteller hatte seine Aktien am unteren Ende der bereits reduzierten Spanne zum Preis von 15,50 Euro zugeteilt. Freitagmittag notierte die Aktie leicht darunter. Der Hess AG flossen 35,65 Millionen Euro zu.

Frankfurt liegt mit Börsengängen im Gesamtwert von über 600 Millionen Euro für 2012 nach Zahlen des Dienstleisters Dealogic in Europa auf Platz 5 hinter Amsterdam mit 2,3 Milliarden Euro und London mit 2,1 Milliarden Euro.

Der Wissenschaftsverlag Springer Science will ebenfalls an die Börse, ein konkreter Termin steht aber noch aus. Sein Wert wird auf drei bis vier Milliarden Euro taxiert. Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington traut sich einen Börsengang in der zweiten Hälfte 2013 zu.

Bildquellen: Wolfgang Kriegbaum
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
12.11.2014O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenDZ-Bank AG
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HaltenDZ-Bank AG
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyWarburg Research
14.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyWarburg Research
08.10.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
26.09.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
17.09.2014O2 (Telefonica Deutschland kaufenWarburg Research
17.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HaltenDZ-Bank AG
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldCommerzbank AG
06.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2014O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenDZ-Bank AG
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland ReduceKepler Cheuvreux
26.04.2013O2 (Telefonica Deutschland verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
23.03.2005O2: UnderweightLehman Brothers
24.01.2005Update mmO2 plc: UnderperformBear Stearns
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für O2 (Telefonica Deutschland Holding AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Opec befeuert Ölpreisverfall. GDL-Chef zeigt sich kampfbereit. Infineon leidet unter herausforderndem Marktumfeld. E.ON verkauft Spanien-Geschäft für 2,5 Milliarden Euro. Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt und steigt. Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit. Inflation in Deutschland weiter im Sinkflug. GfK-Konsumklima hellt sich auf. Misstrauensvotum gegen Juncker im Europaparlament gescheitert. GoPro entwickelt eigene Drohnen.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?