aktualisiert: 26.10.2012 17:09
Bewerten
 (0)

IPOs: Das Parkett lebt

Gestiegene Zahl der Börsengänge registriert
Börsengänge wieder möglich
Börsengänge: O2 überzeichnet, Springer Sc. am Start.
€uro am Sonntag

von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Die jüngsten Börsengänge lösten zwar keine Euphorie unter Anlegern aus, dennoch werden sie als wichtige Lebenszeichen eingestuft. „Die zentrale Botschaft ist, dass Börsengänge möglich sind und die Debütanten ihre Wachstumspläne umsetzen können“, so Martin Steinbach, Kapitalmarkt­experte der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young.

Beim Börsengang (IPO) des Mobilfunkbetreibers O2 soll das Orderbuch inklusive Mehrzuteilungsoption bereits überzeichnet sein. Zu welchem Preis die Titel, die zwischen 5,50 und 6,00 Euro angeboten werden, an die Börse kommen werden, ist nicht absehbar. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis Montag.

Der IPO von Hess verlief eher schwach. Der Straßenbeleuchtungshersteller hatte seine Aktien am unteren Ende der bereits reduzierten Spanne zum Preis von 15,50 Euro zugeteilt. Freitagmittag notierte die Aktie leicht darunter. Der Hess AG flossen 35,65 Millionen Euro zu.

Frankfurt liegt mit Börsengängen im Gesamtwert von über 600 Millionen Euro für 2012 nach Zahlen des Dienstleisters Dealogic in Europa auf Platz 5 hinter Amsterdam mit 2,3 Milliarden Euro und London mit 2,1 Milliarden Euro.

Der Wissenschaftsverlag Springer Science will ebenfalls an die Börse, ein konkreter Termin steht aber noch aus. Sein Wert wird auf drei bis vier Milliarden Euro taxiert. Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington traut sich einen Börsengang in der zweiten Hälfte 2013 zu.

Bildquellen: Wolfgang Kriegbaum
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2015O2 (Telefonica Deutschland buyUBS AG
25.06.2015O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.06.2015O2 (Telefonica Deutschland buyNomura
22.06.2015O2 (Telefonica Deutschland buyUBS AG
22.06.2015O2 (Telefonica Deutschland kaufenBarclays Capital
25.06.2015O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.2015O2 (Telefonica Deutschland HaltenBankhaus Lampe KG
14.05.2015O2 (Telefonica Deutschland neutralGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2015O2 (Telefonica Deutschland HoldKepler Cheuvreux
11.05.2015O2 (Telefonica Deutschland NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2015O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenBankhaus Lampe KG
05.05.2015O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenDZ-Bank AG
05.05.2015O2 (Telefonica Deutschland SellSociété Générale Group S.A. (SG)
27.03.2015O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenBankhaus Lampe KG
12.03.2015O2 (Telefonica Deutschland verkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für O2 (Telefonica Deutschland Holding AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr O2 (Telefonica Deutschland Holding AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?