25.02.2013 17:25
Bewerten
(0)

Branchenverband: Android und iOS in deutscher Wirtschaft gleichauf

    KÖLN/BERLIN (dpa-AFX) - Im Wettkampf zwischen dem iPhone von Apple und den Google-Handys (Google) verschiedener Hersteller liegen die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und Apple iOS in der deutschen Wirtschaft auf Augenhöhe. Mitte dieses Jahres erwartet der Internet-Branchenverband eco in etwa einen Gleichstand bei der Nutzungsverteilung, teilte der Verband am Montag in Köln mit.

    Derzeit habe Android mit 39 Prozent bei Unternehmen die Nase leicht vorne vor Apple mit 36 Prozent. Dies habe eine Umfrage unter 245 IT-Verantwortlichen aus Unternehmen aller Größenklassen ermittelt. Dahinter liegen Windows (12 Prozent), Blackberry OS (10 Prozent) und Symbian von Nokia (3 Prozent). Die Umfrage habe Erwartungen widerlegt, dass Android mit weitem Abstand vor Apple liegen würde. Weltweit beherrscht das Google-Betriebssystem Android den Smartphone-Markt mit einem Marktanteil von rund 70 Prozent, Apple kommt mit seinen iPhones auf 20 Prozent, wie Zahlen der Marktforscher Garnter zeigen.

    Den relativ hohen Apple-Anteil bei deutschen Firmen erklärt der eco Verband mit dem höheren Sicherheitsbedürfnis der Unternehmen. Der Sicherheitsaspekt geht bei den befragten Firmen gegenüber der Funktionalität zu einem guten Drittel (37 Prozent) in die Beschaffungsentscheidung ein. "Die Sicherheit von Smartphones wird in der deutschen Wirtschaft also sehr ernst genommen. Und Apple iOS gilt als deutlich sicherer im Vergleich zu Android", sagte Kurt Brand, Leiter der eco Kompetenzgruppe Sicherheit und Geschäftsführer der Pallas GmbH, die Sicherheitsprodukte anbietet. Allerdings genüge es nicht, bei der Sicherheit nur das Smartphone zu betrachten. "Vielmehr müssen die Firmen neben den mobilen Daten vor allem auch die Kommunikation zwischen mobilen Geräten und dem Firmennetz vor unbefugtem Zugriff schützen", warnte der Sicherheitsexperte./chd /DP/edh

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Enttäuschung droht
Apple-Aktie: Analyst - Das Worst-Case-Szenario beim iPhone 8 wird immer wahrscheinlicher
An der Börse hat Apple für das iPhone 8 bereits einen riesigen Vertrauensvorschuss eingeheimst, die Hoffnungen zahlreicher Anleger und Analysten ruhen auf dem neuen Smartphone. Unbestritten ist: Die Nachfrage nach dem Gerät wird immens hoch sein. Aber kann Apple auch liefern?
25.04.17

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.04.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
18.04.2017Apple OutperformCredit Suisse Group
18.04.2017Apple OutperformMacquarie Research
17.04.2017Apple OutperformRBC Capital Markets
12.04.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
20.04.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
18.04.2017Apple OutperformCredit Suisse Group
18.04.2017Apple OutperformMacquarie Research
17.04.2017Apple OutperformRBC Capital Markets
12.04.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
21.02.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
01.02.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.02.2017Apple Equal weightBarclays Capital
24.01.2017Apple Equal weightBarclays Capital
26.10.2016Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Dow Jones am Ende im Plus -- AURELIUS will Dividende erhöhen -- SAP steigert Umsatz -- AIXTRON bestätigt Prognose -- Covestro mit Gewinnsprung -- Alcoa im Fokus

AT&T erfüllt Erwartungen nur teilweise - Jahresgewinnprognose bestätigt. Uber stellt Pläne für fliegende Taxis vor. Unibail-Rodamco erhöht Umsatz leicht. Amazon, Google und eBay steigen aus - Ist das das Ende der Apple Watch?. Tesla-Aktie: Analysten kürzen Kursziele - der Grund ist besorgniserregend. McDonald's verdient trotz sinkender Umsätze mehr. Caterpillar erhöht Umsatzprognose 2017.

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Tops und Flops
So entwickelten sich die Rohstoffe im 1. Quartal 2017
Tops und Flops
So performten die DAX-Unternehmen im ersten Quartal 2017
Viel Geld bei wenig Stress
Diese relaxten Berufe werden gut bezahlt
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
Das machen Ex-Spitzensportler nach ihrer Karriere
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AURELIUSA0JK2A
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
SAP SE716460
BMW AG519000
Barrick Gold Corp.870450