24.01.2013 09:46
Bewerten
 (0)

BMW und Toyota weiten Kooperation aus

Brennstoffzellen
Der Autobauer BMW weitet seine Kooperation mit dem japanischen Wettbewerber Toyota aus.
Zukünftig wollen beide Automobilhersteller gemeinsam an der Entwicklung von Brennstoffzellen sowie von Lithium-Luft-Batterien forschen, wie BMW mitteilte. Am Donnerstag unterzeichneten beide einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

   Bereits im Juni vergangenen Jahres war eine Absichtserklärung für gemeinsame Projekte unterschrieben worden. So wollen BMW und Toyota bis 2020 ein gemeinsames Brennstoffzellen-Fahrzeugsystem entwickeln, das auch die Bereiche Wasserstofftank, Motor und Batterie umfasst.

   Außerdem wollen beide im Bereich der neuen Antriebe an einer Lithium-Luft-Batterie, der Nachfolgeneration der Lithium-Ionen-Batterie, arbeiten. Deren Energiedichte soll weit über der aktuellen Lithium-Ionen-Batterie liegen.

   Zusätzlich wollen die Unternehmen bereits bis zum Ende des laufenden Jahres in einer Studie prüfen, ob ein mittelgroßer Sportwagen über eine gemeinsame Plattform produziert werden könnte. Dabei helfen soll vor allem auch die Weiterentwicklung von Leichtbau-Technologien im Karosseriebereich.

Dow Jones Newswires,  Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 03 39 AM EST 01-24-13

Bildquellen: Naiyyer / Shutterstock.com, meunierd / Shutterstock.com

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.02.2016BMW kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.02.2016BMW UnderperformCredit Suisse Group
09.02.2016BMW HoldBaader Wertpapierhandelsbank
08.02.2016BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2016BMW NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
10.02.2016BMW kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.02.2016BMW buyWarburg Research
29.01.2016BMW overweightMorgan Stanley
21.01.2016BMW overweightMorgan Stanley
18.01.2016BMW accumulateequinet AG
09.02.2016BMW HoldBaader Wertpapierhandelsbank
03.02.2016BMW NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
01.02.2016BMW HoldDeutsche Bank AG
26.01.2016BMW HoldHSBC
22.01.2016BMW NeutralUBS AG
10.02.2016BMW UnderperformCredit Suisse Group
08.02.2016BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2016BMW SellCitigroup Corp.
19.01.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
18.01.2016BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow mit Verlusten -- adidas steigert Gewinn -- Société Générale: Renditeziel in Gefahr -- Börsianer feiern Tesla trotz Verlust -- Twitter im Fokus

Griechische Börse rauscht ungebremst in den Keller. Pepsi mit Gewinnsprung im Schlussquartal. Erben der bayerischen Königsfamilie kassieren Abfindung in Millionenhöhe. Coco-Bonds - Wundermittel der Banken auf der Suche nach Kapital. Ölpreise fallen wieder deutlich. Tagesgeldzinsen auf unter 0,1 Prozent gesunken. Europas Banken wieder unter Druck.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?