24.01.2013 09:46
Bewerten
 (0)

BMW und Toyota weiten Kooperation aus

Brennstoffzellen
Der Autobauer BMW weitet seine Kooperation mit dem japanischen Wettbewerber Toyota aus.
Zukünftig wollen beide Automobilhersteller gemeinsam an der Entwicklung von Brennstoffzellen sowie von Lithium-Luft-Batterien forschen, wie BMW mitteilte. Am Donnerstag unterzeichneten beide einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

   Bereits im Juni vergangenen Jahres war eine Absichtserklärung für gemeinsame Projekte unterschrieben worden. So wollen BMW und Toyota bis 2020 ein gemeinsames Brennstoffzellen-Fahrzeugsystem entwickeln, das auch die Bereiche Wasserstofftank, Motor und Batterie umfasst.

   Außerdem wollen beide im Bereich der neuen Antriebe an einer Lithium-Luft-Batterie, der Nachfolgeneration der Lithium-Ionen-Batterie, arbeiten. Deren Energiedichte soll weit über der aktuellen Lithium-Ionen-Batterie liegen.

   Zusätzlich wollen die Unternehmen bereits bis zum Ende des laufenden Jahres in einer Studie prüfen, ob ein mittelgroßer Sportwagen über eine gemeinsame Plattform produziert werden könnte. Dabei helfen soll vor allem auch die Weiterentwicklung von Leichtbau-Technologien im Karosseriebereich.

Dow Jones Newswires,  Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 03 39 AM EST 01-24-13

Bildquellen: Naiyyer / Shutterstock.com, meunierd / Shutterstock.com

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant2
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
China-Verkauf enttäuscht
Ein enttäuschend verlaufenes Autogeschäft insbesondere in China hat am Dienstag die BMW-Aktie in die Knie gezwungen.
04.08.15
BMW Isn't Priced to Move (EN, Wall Street Journal)
04.08.15
04.08.15
BMW Isn't Priced to Move (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:41 UhrBMW ReduceKepler Cheuvreux
08:46 UhrBMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
04.08.2015BMW HoldS&P Capital IQ
04.08.2015BMW market-performBernstein Research
04.08.2015BMW HaltenBankhaus Lampe KG
08:46 UhrBMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
04.08.2015BMW kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.08.2015BMW accumulateequinet AG
04.08.2015BMW kaufenDZ-Bank AG
30.07.2015BMW accumulateequinet AG
04.08.2015BMW HoldS&P Capital IQ
04.08.2015BMW market-performBernstein Research
04.08.2015BMW HaltenBankhaus Lampe KG
04.08.2015BMW HaltenIndependent Research GmbH
04.08.2015BMW HoldBaader Wertpapierhandelsbank
11:41 UhrBMW ReduceKepler Cheuvreux
04.08.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
28.07.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
20.07.2015BMW UnderperformBNP PARIBAS
17.07.2015BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr BMW AG Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Börse in Athen weiter abgerutscht -- Beiersdorf wächst stärker -- Kuka und Norma bekräftigen Prognosen -- Societe Generale erwirtschaftet höchsten Gewinn -- Disney-Gewinn steigt kräftig

Syriza-Partei dringt auf Einheit für Griechenland-Hilfspaket. Hannover Rück pirscht sich an Vorjahresgewinn heran. Niederländische Bank ING mit Gewinnsprung. Activision rückt mit "Call of Duty" weiter in die Gewinnzone vor. FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?