06.02.2013 16:25
Bewerten
 (0)

Bund: Bahn soll mit Stuttgart-21-Partnern über Mehrkosten reden

    BERLIN (dpa-AFX) - Der Bund drängt die Bahn, wegen der Kostenexplosion bei Stuttgart 21 auf die anderen Beteiligten zuzugehen. Der Konzern müsse mit den Projektpartnern über mögliche Mehrkosten sprechen, wie es in den Verträgen festgehalten sei, hieß es in Regierungskreisen in Berlin am Mittwoch. Die Bahn hatte im Dezember mitgeteilt, dass der Finanzierungsrahmen um 1,1 Milliarden auf 5,6 Milliarden Euro steigt. Diese Mehrkosten will sie selbst tragen - im Gegensatz zu weiteren Risiken von 1,2 Milliarden Euro. Im Finanzierungsvertrag des Projekts heißt es, dass im Fall weiterer Kostensteigerung das Land und die Eisenbahninfrastrukturunternehmen Gespräche aufnehmen müssen./bk/sam/DP/jha

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen